Schlagwort-Archive: Übermass an Belastung

Krankheit „Arthrose“: Was ist das eigentlich?

Krankheit „Arthrose“: Was ist das?
Der Begriff Arthrose (lat. deformare ‚verstümmeln‘) bezeichnet nach einer nichtamtlichen Definition einen „Gelenkverschleiss“ welcher das altersübliche Mass überschreitet.
Als Ursache wird ein Übermass an Belastung – etwa erhöhtes Körpergewicht – angeborene oder traumatisch bedingte Ursachen, wie Fehlstellungen der Gelenke oder auch knöcherner Deformierung durch Knochenerkrankungen wie Osteoporose gesehen. Die Arthrose kann ebenfalls als Folge einer anderen Erkrankung, beispielsweise einer Gelenkentzündung entstehen (sekundäre Arthrose) oder mit überlastungsbedingter Ergussbildung einhergehen. In der anglo-amerikanischen Fachliteratur wird die Arthrose als Osteoarthritis (OA) bezeichnet. Nicht zu verwechseln mit der Rheumatoiden Arthritis, einer chronisch entzündlichen Gelenkerkrankung.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engadin | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Krankheit „Arthrose“: Was ist das eigentlich?