Woche 4: Goldenes Dreieck

Die 2. Nacht in Pingvellir trotz Lärm bis nach Mitternacht (Norwegische Pfadi’s mit zwei Tipizelten) sehr gut geschlafen. Deshalb kurz entschlossen nach eine Nacht hier (4. Nacht gratis) zu bleiben um die Sehenswürdigkeiten im goldigen Dreieck zu besichtigen. Ueber die 365 Naturstrasse Laugarvatn zum Stori Geysir gefahren. Ueberall brodelt und spritzt es aus dem Erdinneren. Den Stokkor Geysir Ausbruch von nahem gefilmt. Dieser ist recht zuverlässig und sprudelt alle 5 bis 10 Minuten. Das Wasser des Stori Geysir’s ist in 10 Meter Tiefe etwa 140 Grad heiss.

Weiter geht es zum Gullfoss (goldiger Wasserfall). Auf dem Rückweg besuchten wir den ehemaligen Bischofssitz Skalholt, worüber wir live
Berichteten. Ueber Selfoss, Hveragerdi und die 36 nach „Hause“ zurückgefahren. In Hvergerdi mit vielen Treibhäusern dampft es ebenfalls aus vielen Erdlöchern. Hier soll es auch einen Fluss geben welcher zum Baden einlädt.

Posted in Island, Island Reiseberichte, Reisen | Tagged , , , | Leave a comment