Schlagwort-Archive: Sepp Süss

100 Jahre Bernina-Bahn

Die Berninabahn wurde von Anfang an elektrisch betrieben. Den Strom bezog sie von den Kraftwerken Brusio AG als Drehstrom mit 7000 Volt und 50 Perioden. Auf 25’000 Volt transformiert wurde der Strom damals mit einer Hochspannungsleitung über den Berninapass geführt. An dieser Leitung lagen 4 Umformerstationen in Campocologno, Posciavo, Bernina Hospiz und Pontresina.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engadin, Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 100 Jahre Bernina-Bahn