Schlagwort-Archive: Nokia-x6

Smartphone Medion Life P4310 und Nokia X6-00 8GB

Auf der Suche nach kostengünstigen Smartphones bin ich auf die beiden Geräte von Medion und Nokia gestossen. Medion Life P4310 als Android- und Nokia X6 als Symbian Vertreter haben beide ältere Betriebssysteme. Dank kostenlosen Offboard-Navigationssystem haben sie jedoch Chancen mit den Spitzengeräten mitzuhalten. Beide sind für einen Strassenpreis von unter Fr 250.- (ohne Abo) erhältlich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Unterha... -Elektronik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Smartphone Medion Life P4310 und Nokia X6-00 8GB

Erste Erfahrungen mit einem „Multimedia Smartphone Touchscreen Handy“ X6 von Nokia

Ein Spontankauf des Nokia X6 mit 8 GB für Fr. 299.- soll mich mit der Technik eines Smartphones vertraut machen. Als langjähriger Easycard-Verfechter und alles andere als Vieltelefonierer stach mir die WLAN Fähigkeit und das GPS ohne Netzverbindung in die Augen.

Was mich vor allem Anfang an nicht gerade freundlich stimmte, war das Symbian-Betriebssystem. Im X6 werkelt die S60 in der 5th Edition. Trotz der Anpassung an Touchscreens sind die Parallelen zum S60-System für Handys ohne Touchscreen nicht zu verleugnen. Dies führt dazu, dass S60 auch in der 5th Edition überfrachtet wirkt und an Kinderkrankheiten leidet. Gerade beim Browsen über WLAN hatte ich das Gefühl häufiger Hänger und Blockaden. Wäre man über das Handy Netz verbunden, kann man sich die anfallenden Kosten zwar ausmalen aber nicht mehr begleichen.

Spezialgebiet Multimedia: Neben einem UKW Radio mit sehr gutem Empfang und über Kopfhörer auch mit einem sehr guten Ton beinhaltet das Smartphone eine 5 MB-Pixel Kamera mit LED-Blitz, Video-Aufnahmefunktion sowie über eine zweite Kamera auch Video-Telefonie.

Den Musikplayer hat Nokia im Vergleich zu anderen Symbian-Handys nicht verändert. Er erlaubt die Sortierung nach Interpreten, Alben und Genres, auch Wiedergabelisten lassen sich erstellen. Zudem kann er Player Cover anzeigen und verfügt über einen Klangregler (Equalizer), der neben einigen Voreinstellungen auch eigene Profile zulässt. Während die Funktionen also überzeugen, kann der Musikplayer optisch aber nicht mit der iPhone-, Android- und Walkman-Konkurrenz mithalten. Zu schlicht ist er gestaltet, in manchen Menüs wirkt er hingegen gezwungen bunt. Wer darüber hinwegsehen kann und bereit ist, sich etwas einzuarbeiten, bekommt aber dennoch einen überzeugenden Musikplayer, der außerdem einen hochwertigen Sound an den Audioausgang des X6 (3,5-Millimeter-Buchse) liefert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Unterha... -Elektronik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erste Erfahrungen mit einem „Multimedia Smartphone Touchscreen Handy“ X6 von Nokia