Schlagwort-Archive: Napoleon zwang die Schweiz

Von der Mediationsverfassung 1803 zum modernen Bundesstaat 1848

Der Preis für das Überleben der Schweiz als Kleinstaat war auf dem Wiener Kongress die Verpflichtung zur Neutralität. In einer besonderen Erklärung garantierten die Siegermächte die immerwährende Neutralität der Schweiz. Diese Rolle ist die Schweiz seither mehr oder weniger gewissenhaft nachgekommen und die Neutralität ist zu einem tief verinnerlichten Prinzip geworden.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Von der Mediationsverfassung 1803 zum modernen Bundesstaat 1848