Schlagwort-Archive: Magnetfeld

Sonnensturm vom Samstag, 14. Juli 2012

Bislang ist es durch das Naturereignis weder zu Komplikationen im Flugverkehr noch zu Störungen im Handynetz gekommen. Entwarnung wollen die Experten aber noch nicht geben.
Der Sturm hatte sich bereits am Donnerstag von der 150 Millionen Kilometer entfernten Sonne gelöst. Stärke und mögliche Folgen des Sonnensturms wurden von den Weltraumagenturen Nasa und ESA sowie der US-Wetterbehörde NOAA zunächst unterschiedlich eingeschätzt.
Nach Angaben des ESA-Experten Juka-Pekka Lontama haben Sonnenstürme ein eigenes magnetisches Feld. Wenn dieses beim Auftreffen auf das irdische Magnetfeld nordwärts gerichtet sei, komme es voraussichtlich nur zu einem schwachen Sonnensturm. «Wenn das Magnetfeld aber südlich ausgerichtet ist, bekommen wir starke Folgen», sagte Lontama.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sonnensturm vom Samstag, 14. Juli 2012