Schlagwort-Archive: Johannes Gurschler

Lasst Euch bei diesem schönen Wetter ein wenig verzaubern!

Die Gruppe Psayrer stammt aus St. Leonhard in Passeier im Südtirol. Aktuelle Mitglieder sind Klaus Gurschler (Bandleader), dessen Bruder Johannes Gurschler, alias Jonny, und Roland Schwarz sowie die aus Bayern stammende Sängerin Sandra Möller.

2004 belegte die Gruppe mit dem Titel Mutters Augen, Mutters Hand den 6. Platz bei der Südtiroler Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik. 2005 konnten die Psayrer und Barbara schließlich für Südtirol den Grand Prix der Volksmusik mit dem Titel Berge im Feuer gewinnen. Dabei wurden sie von der Sängerin Barbara Dorfer begleitet. Sie startete anschließend eine Solokarriere.

Klaus Gurschler aber auch Barbara Dorfer erreichten danach nie mehr die Popularität die sie mit ihren Liedern wie beispielsweise „Die Liebe braucht Zeit… “ früher zusammen erlebten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lasst Euch bei diesem schönen Wetter ein wenig verzaubern!

Die Berge im Feuer

Die Psayrer sind eine Gesangsformation aus dem Bereich des volkstümlichen Schlagers. Die Gruppe stammt aus St. Leonhard in Passeier in Südtirol. Aktuelle Mitglieder sind Klaus Gurschler (Bandleader), dessen Bruder Johannes Gurschler, alias Jonny, und Roland Schwarz sowie die aus Bayern stammende Sängerin Sandra Möller. In diesem Lied aus dem Jahre 2005 hören wir aber noch Barbara Dorfer, welche damals mit den Psayrern den 20. Grand Prix der Volksmusik im Südtirol gewonnen haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Berge im Feuer