Schlagwort-Archive: Arbeitslosigkeit

Igoumenitsa – Ioannina / Griechenland

Es ist etwa 0500 Uhr griechischer Zeitrechnung als die Balkanfracht vom Express aus Italien unter griechischer Flagge und zugelassen in Limasool gelöscht wird. Der Kapitän hat längst den Motor abgestellt als wir mit unserem Camper das Schiff verlassen können. Eigentlich sollte die „Queen“ nach Patras weiterfahren aber das Anlandemanöver rückwärts dauerte etwa ¾ Stunden. Entweder hatte das Schiff nach seinem Winterschlaf einen technischen Defekt oder der Kapitän war einer vom Typ „Schettino“. Abgelenkt in der Dunkelheit von seiner bulgarischen Freundin oder absolut keine Erfahrung mehr nach immerhin einer Arbeitslosigkeit von ½ Jahren.
Jedenfalls sind wir überglücklich der eigene Kapitän unseres Flaggschiffes zu sein. Hundemüde zwar wegen dem fehlenden Schlaf fahren wir gegen Osten auf dem taghell erleuchteten Band der Piros-Autobahn hoch. Am Anfang überholen wir viele bulgarische Lastwagen bis die erste Mautstelle kommt. Was letztes Jahr noch völlig gratis war kostet heute im Zuge des griechischen Desasters gerade einmal Euro 5.00. Viel zu wenig – wie mir scheint – um Griechenland wieder auf „Vordermann“ zu bringen oder mit fünf Euros retten zu wollen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Süd-Europa Reiseberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar