Ein kleiner Winterausflug mit der Bahn (noch ohne FARTIQ)

Am letzten Donnerstag machte die Familie Meier-Balzer einen kleinen Winterausflug mit der Bahn.

Wir zwei (Armin + Heidy) machten uns bereits kurz nach 8 Uhr auf die Socken um über Zürich, Arth-Goldau nach Andermatt zu gondeln. Die Bahnen führten uns immer pünktlich von Ort zu Ort. Vom grün angestrichenen Mittelland ins hochalpine weisse Andermatt wo die Dächer von der Sonne fleissig aber sicher von Schnee in Wasser umgewandelt wurden.

read more

Posted in Alltag, Geld, Reisen, Schweiz, Verkehr | Tagged , , , , , | Leave a comment

„Sasso da Pigna“ – die Zitadelle des Alpen-Reduit

Kurz nach Eröffnung der Gotthardbahn 1883 besann man sich darauf, die Alpen nicht nur durchgängiger zu machen sondern auch sperren zu können.

Fort_HospizMit dem Bau des Fort Hospiz 1886 auf dem Gotthardpass nach den Plänen von Generalstabschef Pfyffer von Altishofen entstand eine der ersten Alpenfestungen. Weitere Festungen in den Räumen Airolo, Andermatt, Oberalppass sowie Furka- und Grimselpass bestanden bereits oder wurden noch gebaut. Der Schweizer Generalstab sah nach dem Ende des Ersten Weltkrieges jedoch keine Notwendigkeit mehr, sich auf einen grossen Angriff vorzubereiten.
read more

Posted in 1. Weltkrieg, 2. Weltkrieg, Geschichte, Geschichte der Schweiz, Schweiz | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment