2015 Kroatien + Insel Brač

Neueste Berichte über Kroatien und die Reise auf die Insel Brač!

Flag of Croatia

Flag of Croatia

Zusammenfassender Bericht über unsere 15tägigen Kroatien-Reise im Herbst (Donnerstag, 1. Oktober 2015 bis Donnerstag, 15. Oktober 2015) mit dem Camper über insgesamt 2458 km).

Die Republik Kroatien ist ein Staat in Europa und seit dem 1. Juli 2013 Mitglied der Europäischen Union. Kroatien ist ausserdem Mitglied der NATO, der WTO, der OSZE und der Vereinten Nationen. Entsprechend dem Index für menschliche Entwicklung zählt Kroatien zu den hoch entwickelten Staaten.

Das Staatsgebiet liegt östlich des Adriatischen Meeres und zum Teil im Südwesten der Pannonischen Tiefebene. Im Nordwesten bildet Slowenien, im Norden Ungarn, im Nordosten Serbien, im Osten Bosnien und Herzegowina und im Südosten Montenegro die Grenze.

Das Gebiet der einstigen Republik Ragusa, das heute den südlichsten Teil des Staates ausmacht, verfügt über keine direkte Landverbindung zum übrigen Staatsgebiet, da der wenige Kilometer breite Meereszugang von Bosnien und Herzegowina dazwischen liegt.

Das Gebiet um Dubrovnik bildet damit die einzige Exklave des Landes.

Die durchgeführte Volkszählung in Kroatien ergab im Jahr 2001 etwas über 4 Mio Einwohner. Davon bezeichneten sich über 90 % als Kroaten.

Die kroatische Diaspora ist überdurchschnittlich gross. Es gibt zahlreiche kroatische Minderheitenverbände im Ausland. Als grösster Verband gilt die Hrvatska bratska zajednica in den USA. Im kroatischen Parlament gibt es eigene Abgeordnete der kroatischen Diaspora, die auch von diesen gewählt werden.

Die Amtssprache ist die kroatische Standardsprache. Kroatisch beziehungsweise Kroatoserbisch wird fast überall im Land verstanden und gesprochen.

In Istrien, sowie in geringerem Masse auch in Rijeka und auf einigen der Kvarner-Inseln, wird auch Italienisch bzw. ein italienischer Dialekt, das Venezianische, gesprochen. In Grenznähe zu Ungarn, insbesondere in Nordost-Slawonien, gibt es kleine ungarische Sprachinseln. Im westlichen Slawonien befinden sich tschechische und in Ostslawonien slowakische Sprachinseln.

Das Istrorumänische im Nordosten und das Istriotische im Südwesten Istriens sind vom Aussterben bedroht. Albanische und slowenische Muttersprachler leben über das gesamte Staatsgebiet verteilt.

Don. 1.10.2015 Winterberg – Zernez 150 km
Frei. 2.10.2015 Zernez -Lazise/IT 265 km
Sam. 3.10.2015 Lazise 0 km
Son. 4.10.2015 Lazise – Rupa/HR 370 km
Mon. 5.10.2015 Rupa – Bol/HR 425 km
Die. 6.10.2015 bis Die. 12.10.2014 Bol Insel Brač/HR
Die. 13.10.2015 Bol/HR Senj/HR 385 km
Mie. 14.10.2015 Senj/HR – Peschiera/IT 429 km
Don.15.10.2015 Peschiera/IT – Winterberg/ZH/CH 442 km

Totale Kosten
Uebernachtungen Fr. 281.-
Diesel Fr. 355.-
AB-Gebühren/Fähren Fr. 230.-
Essen/Frischwaren Fr. 150.-

Aktuell
Diesel-Preise Slowenien Euro 1.12/Liter
Diesel-Preise Kroatien Kuna 8.65 – 8.76/Liter
Diesel-Preise Schweiz CHF 1.53 – 1.68/Liter

Comments are closed.