Mazedonien über Albanien nach Griechenland

Die nächsten 418 km vom Ohridsee in Mazedonien bei Struga benötigten wir einen vollen Arbeitstag von etwas mehr als 8 Stunden um nach Griechenland in die Nähe von Volos zu gelangen.

Vier nicht immer einfache Grenzkontrollen waren zu passieren. Ausreise Mazedonien, Einreise Albanien, Ausreise Albanien und Einreise Griechenland. Ausser Griechenland ernten wir immer am Schluss der Kontrollle nur ein einfaches TSCHAU!

read more

Posted in Albanien, Albanien - Reiseberichte, Griechenland, Mazedonien, Reisen | Tagged , , , , , | Leave a comment

Camping „Sunrise“ und Hotel in Struga

Heute wollen wir etwas über den Familienbetrieb des Campings „SUNRISE“ in Struga und des täglichen Lebens in Mazedonien berichten.

Mazedonien hat eine der schwächsten Volkswirtschaften Europas und befindet sich in einem Transformationsprozess, sowohl wirtschaftlich als auch politisch. Das Land hat mit hohen Arbeitslosenzahlen und einer schwachen Infrastruktur sowie fehlenden Investitionen zu kämpfen.

read more

Posted in --Mazedonien Reiseberichte, Mazedonien, Reisen | Tagged , , , , , , , | 2 Comments

Der Ohrid-See in Mazedonien – Langzeitsee

Der Ohridsee mazedonisch Ohridsko Ezero, albanisch Liqeni i Ohrit, selten auch Liqeni i Pogradecit) ist der zweitgrösste See der Balkanhalbinsel sowie einer der ältesten der Erde. Er befindet sich im Südwesten Mazedoniens, dessen grösstes Gewässer er ist, beziehungsweise im Osten Albaniens.

Der Wasserspiegel liegt 695 m ü. A. Der Ohridsee hat eine maximale Tiefe von 288 Metern. Seine Fläche wird in Mazedonien mit 349 Quadratkilometern angegeben, während amtliche albanische Quellen sogar von 362,6 Quadratkilometern sprechen und sich in der Literatur auch weitere Zahlen wie 358 Quadratkilometer finden. Der grössere Teil gehört zur Republik Mazedonien, der kleinere zur Republik Albanien, wobei auch hier unterschiedliche Zahlen vorliegen. Am mazedonischen Ufer sind Ohrid und Struga die wichtigsten Städte, am albanischen ist es Pogradec. Insgesamt leben mehr als 200.000 Menschen rund um den See.

read more

Posted in Mazedonien, Reisen | Tagged , , , , , | Leave a comment

Von Tirana nach dem Ohrid-See in Mazedonien

Die Einwohnerzahl Tiranas dürfte sich seit 1991 – dem Jahr des Sturzes der kommunistischen Regierung – mehr als verdoppelt haben. Heute dürfte diese Zahl bei rund einer Million liegen. Im Moment verlassen wir diesen Stadteil Tirana-Sauk und das Hotel Baron mit der Zahlung von Lek 3950.- für 2 Tage. Einkaufen, Wasser Toiletten-Entleerung und Wechselstube alles in aller nächster Umgebung im oder um das Hotel.

Die Autobahn Richtung Ohridsee, alles findet unser Navi doch dann ist auch dieses Teilstück wieder zu Ende. Eine 6 m breite Teerstrasse E852 oder SH3 führt uns durch Dörfer und immer wieder mal sehen wir Bauarbeiten an einer neuen Strasse. Eine Autobahn kann es nicht sein obwohl ein grüner Wegweiser hinunter nach „Elbasan“ führen soll.

read more

Posted in --Mazedonien Reiseberichte, Mazedonien, Reisen | Tagged , , , , | Leave a comment