Archiv der Kategorie: Irland

G20-Gipfel in Moskau und die OECD

Beim G20-Gipfel in Moskau stellt die OECD ihren neuen Aktionsplan vor. Multinationale Konzerne wie Starbucks, Apple oder Google verschieben ihre Gewinne in Staaten, in denen sie wenig oder gar keine Steuern zahlen müssen. Dagegen hat die OECD einen Aktionsplan entwickelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld, Irland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

David Cameron zwischen „Veröffentlichter Meinung und Wirklichkeit“

Der britische Premier David Cameron wollte auf dem G-8-Gipfel die Steuerhinterziehung bekämpfen. Er hätte besser vor der eigenen Türe wischen sollen! Den Karibikinseln die Leviten zu lesen, sei vielleicht „politisch wirksam“, meinte der Publizist Richard Brooks. Aber eine der grössten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld, Irland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Irland: Der einst „keltische Tiger“ wird zum „kränkelnden Kater“

Bis Ende Juni hatte Irland noch die Ratspräsidentschaft der EU inne. Die eigentliche Agenda „Stabilität und Wachstum“ steht aber längst nicht mehr im Mittelpunkt. Im Zuge des G8-Gipfels gilt die Aufmerksamkeit den Offshore-Geschäften. Irland spielt dabei eine zwielichtige Rolle. Hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld, Irland, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fahr-, Fähr- und übrige Kosten einer 43tägigen Camper-Rundreise in Irland

Unsere Irlandreise führte uns in 43 Tagen nicht um die Welt? Nein – nur nach Irland! Ein spannendes und grünes Land mit einem Wetter das – vergleicht man es mit dem Juni 2013 in der Schweiz – vielleicht im Schnitt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reisetipps, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Heimfahrt mit Fähre, Zug und Autobahn!

Am Montag 1. Juli 2013 traten wir um 0700 Uhr unsere Heimreise von Irland durch sechs Länder, vier Uebernachtungen drei unterschiedlichen Verkehrsmitteln und zwei Zeitzonen an. Die Strecke von über 2‘000 km bzw. von etwa 1‘200 See- bzw.- Landmeilen beginnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Irische Mentalität und deren Infrastruktur

Bleibt man etwas länger im Land fallen einem erfahrenen Erdenbürger sofort folgende Verhaltensweisen von Einheimischen auf.
Aus Gesprächen weiss man aber, dass die Iren nicht gerade von Gesundheit strotzen. Vielleicht tragen sie teilweise selbst bei, dass es so ist wie jener unbekannte, ca. 25. Jahre alter Mann in Cork welcher von seiner begleitenden Mutter zum Mittagsessen eingeladen wird. Das gemeinsame Mittagsessen bestand darin, dass die Mutter nebenbei bzw. zur Hauptsache Zeitung las währendem der tätowierte junge Mann vis à vis äusserst nervös auf seinem Händy spielte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reisetipps, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Moorstown Cahir, Apple Camping Farm nach Rosslare- Harbour

Heute Sonntag sind wir von Morstown Cahir über Waterford auf der N24 nach Wexford und schliesslich auf der N25 nach Rosslare Harbour gefahren. Die ungefähr 130 km auf mehrheitlich guten Strassen waren wie im Flug vorbei.

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rock of Cashel

Laut Ueberlieferung taufte der Heilige Patrick die Enkel von Conall Corc in Cashel. Es wird berichtet, dass sich während der Taufe der spitz zulaufende Bischofsstab des heiligen Mannes in den Fuss von Oengus bohrte, der dies im Glauben, dass es sich um einen wichtigen Teil der Zeremonie handelte, schweigend ertrug. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Apple Camping & Caravan Farm und der “rock of Cashel”.

Heute sind wir von Blarney über Cork und die M8 nach Cashel im Staate Tipperary gefahren. Unser Ziel war nicht nur the “rock of Cashel“ sondern auch die dortige „Apple Farm“. Schon bei der Ankunft auf der Farm wurden wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld, Internet, Irland, Reisen, Unterha... -Elektronik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cork, Skibbereen und Cahir

Die Einheimischen nennen die Handelsstation der Wikinger gern „Rebel City“, weil irische Freiheitskämpfer hier immer wieder mit den Engländern kämpften. Das Nationale Monument am Grand Parade erinnert an die toten Patrioten. Ein Grossteil der Bausubstanz stammt aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Auch die Hauptgeschäftsstrasse St. Patrik‘s Street, ein ehemaliger Kanal an dessen Haustreppen früher die Boote anlegten. Etwas älter ist der English Market an dem bereits seit 1610 Obst und Gemüse verkauft wird. Heute ist es aber eher ein Fisch- und Fleischmarkt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Wetter in Irland – vor und nach dem Ring?

Alle Irländer reden vom Wetter – und doch keiner weiss was er damit meint! Als wir am letzten Mittwoch bei schönstem Wetter zur Mittagszeit auf dem Campingplatz von Glennross eintrafen, begrüsste uns die Platzwartin mit der Aussicht auf schönes Wetter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ring of Kerry

Nirgendwo sonst hat die Natur Irland mit einer solchen Ansammlung von Klippen, Halbinsel, Landzungen, Stränden und anderen Fotomotiven gesegnet wie hier!

Veröffentlicht unter Allgemein, Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Halbinsel „DingIe“

Die Halbinsel Dingle liegt nördlich der besser bekannten Halbinsel Iveragh (Ring of Kerry) im Westen von Irland. Währendem Iveragh wegen seiner Landschaft und dem Ring of Kerry berühmt ist redet kaum jemand von der Halbinsel Dingle und vom Gallarus Oratorium.

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reisen und Camping in Irland

Die meisten Campingplätze findet man in der Republik Irland im Süden und Südwesten. Hilfreich bei der Suche ist der „Caravan Camping & Motorhome Guide 2013“ (www.capingireland.ie) herausgegeben vom „Irish Carvan & Camping Council“. Aber auch App‘s wie den Stellplatzfinder oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reisetipps, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ireland’s Shannon Region

Der Shannon (irisch: An tSionainn, An tSionna) ist mit etwa 370 Kilometern der längste und wasserreichste Fluss Irlands. Sein Einzugsgebiet umfasst rund 15.700 Quadratkilometer. Knapp 250 Kilometer des Flusslaufs sind schiffbar.

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sturm am Atlantik

Bereits auf Achill Island hat sich der Sturm angekündigt. Der Barometer an meiner Casio Pro Trek Uhr schnellte auf Meereshöhe von minus 130 Meter Tiefe auf plus 150 Höhe hinauf. Heute ist Montag und schon in der Nacht sind einzelne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Céide Fields vor 5000 Jahren

Auf den ersten Blick gibt es hier nichts Spektakuläres zu sehen. Und trotzdem haben wir den Weg auf uns genommen, an diesen nordwestlichsten Zipfel von Europa an den Atlantik in Irland zu fahren. Dieser Landstrich war vor 5000 Jahren mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Irland, Irland Reisetipps, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von der Irischen See zum Atlantik

Wenige Kilometer südlich der nordirischen Grenze und östlich von Dundalk bei Gyles Quay fahren wir in vier Etappen immer westlich bis auf zu „Achill Island“. Die Fahrt mit mehrmaliger Grenzquerung mit Nordirland ist gekennzeichnet durch den Wechsel der Schilder „Höchstgeschwindigkeit“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Traum von Erwin: Vom Schweizer Goldschmid zum Irischen Bauern!

Es verspricht ein herrlicher Tag zu werden als wir uns morgens etwa 10 Meter vom Rinn Lough bei Mohill gegen 0830 Uhr aus der warmen Daunendecke schälen. Ausnahmsweise ist es heute strahlend blau und so entschliesse ich mich das Erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irland, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Newgrange: Die Ganggräber im „Bru Na Boinne-Tal“

Bru Na Boinne liegt etwa acht Kilometer landeinwärts von Drogheda und bezeichnet ein Gebiet reich an archäologischen Funden zu denen Newgrange, Knowth und Dowth gehören.

Veröffentlicht unter Geschichte, Irland, Irland Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar