Die letzten Kilometer von Luxemburg nach Winterberg ZH

Am Samstag. 10. Juni 2017 starteten wir unsere Reise nach Schottland und gestern Sonntag, 30. Juli 2017 nahmen wir die letzten 567 km von insgesamt 5‘380 km oder 3’343 mi unter die Räder und kehrten wohlbehalten nach Winterberg zurück.

Pünktlich um 0610 Uhr weckte uns ein vom Flugplatz Findel (LUX-AIRPORT) ein von Nordosten die Stadt überfliegenden Verkehrsflugzeuges. Wenn wir noch vor 0700 Uhr bereit sein wollen müssen wir uns sputen mit der Morgentoillette usw.
read more

Posted in Frankreich, Reiseberichte Schottland, Reisen, Schottland, Schweiz, Verkehr | Tagged , , , | Leave a comment

Heimfahrt über die E70 von Llanes/Asturia/Spanien über das französische Zentral-Massiv nach Winterberg ZH

Am Montag, 20. April verlassen wir den uns lieb gewordenen Camping „La Paz“ an der Playa de Vidiago östlich von Llanes in der Provinz Asturia in Spanien. Damit begeben wir uns in den nächsten drei Tagesetappen nördlich von Bordeaux im kleinen Dorf „Petit Palais et Cornemps“ (650 km) nach „La Roche blanche“ (350 km) bei Clermont-Ferrand im französischen Zentral-Massiv auf direktem Weg nach Winterberg – nach Hause in die Schweiz – mit nochmals etwa 600 km Wegstrecke.

Am Montagmorgen ist es noch dunkel als wir aufstehen und das Frühstück zubereiten. Dann wird der Camper reisefertig gemacht und beim Leeren der Camping-Kassette mache ich eine einzige dumme Bewegung und mein Rücken hat von nun an den berühmt/berüchtigten „Hexenschuss“. Weil die helle Nacht relativ kühl war und unsere Truma mitsamt Fussbodenheizung wärmten genossen wir vorerst mal den herrlichen und gleichzeitig letzten Sonnenaufgang in Asturia/Spanien.
read more

Posted in Frankreich, Reisen, Schweiz, Spanien, Spanien Reiseberichte | Tagged , , , , , , , , , | 1 Comment

Warmes Spanien in Sicht?

Mit frischen Gipfelis und Kaffee genossen wir nochmals eine gemeinsame wärmende Runde bei unseren Freunden. Dann geht es jedoch endgültig über Bern – Murten – Lausanne Richtung Frankreich und damit dem Mittelmeer zu. Wegen der Automobil -Ausstellung und dem obligaten Stau beim Palexpo-Gebäude in Genf werden wir darnach nicht mehr gestoppt bis nach Valence (Ankunft 1430 Uhr).

Hier Uebernachten wir am Freitag auf dem Camping „Eperviere“ an der Chemin Eperviere direkt an der Rhone für Euro 23 (Koordinaten N 044.54’46“ / O 004.52′.31″)
read more

Posted in Frankreich, Reisen, Spanien, Spanien Reiseberichte | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Reisekosten Insel Korsika

Für Schweizer ist die Mittelmeerinsel Korsika immer noch attraktiv. Wenn im Oktober in Kroatien bereits viele Campingplätze dicht gemacht haben und der kalte Ostwind (Bora) von der Bergen weht ist auf der Mittelmeerinsel Korsika meist noch warmes und schönes Badewetter angesagt.

Die Anfahrt nach Korsika ist etwa 250 km kürzer (850 km Medulin/Istrien) dafür schlagen die Fährüberfahrten mit etwa Euro 500.- zu Buche.
read more

Posted in Frankreich, Reisen, Reistips | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Heimfahrt von Korsika

Am Samstag, 12. Oktober schliesst der Camping Aleria-Plage offiziell seine Tore. Schon am Freitagnachmittag kündigen vom Strand her unüberhörbare Trommel- und Singsang-Klänge die letzte Nacht an. Nach einem sonnigen und warmen Tag entschliessen wir uns um 1700 Uhr das Feld zu räumen und noch heute Abend nach Bastia aufzubrechen. Morgen Samstag um 0845 Uhr verlässt eine Fähre Richtung Livorno die Insel und die möchten wir auch ohne Ticket keinen falls verpassen.

Bevor wir uns auf die 75 km lange Fahrt nach Bastia aufmachen also noch schnell im örtlichen Einkaufscenter das Nötigste für die Heimfahrt einkaufen. Es dunkelt bereits als wir eingangs Bastia nochmals den Dieseltank füllen (Euro 1.38 bis 1.42 / Liter).
read more

Posted in Frankreich, Reisen | Tagged , , , , , | Leave a comment

Was hat sich in 35 Jahren hier verändert?

Im Juni 1978 standen wir hier am Strand von Aleria genauso wie heute. Der mit jungen Eukalyptus-Bäumen durchsetzte Strand ohne Campingplatz bewog uns damals, mit unserem Camper der Marke „Tabbert Imperator 600“ etwas näher ans Meer und damit gleichzeitig einen Platz mit Schatten anzufahren. Der mit Doppelbereifung an den Antriebsrädern ausgerüstete VW LT35 kam aber schnell im lockeren Sand an seine Grenzen. So gegen Mittag erreichten wir unseren Schattenplatz definitiv nicht mehr. Der LT hatte sich etwa einen halben Meter tief eingegraben.

Nur mit dem Notwendigsten bekleidet buddelten wir selber den Rest des Tages unseren Camper frei, denn damals verstand man unter einem Handy ein Mittel zum Geschirr abwaschen und kein Mobiltelefon um Hilfe anzufordern.
read more

Posted in Frankreich, Reisen | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Gesucht für Anfangs Oktober 2013 in Südeuropa schönes und warmes Badewetter?

Nach dem verregneten Frühjahr 2013, einem wunderbaren Hochsommer im Engadin sind wir derzeit auf der Suche nach einem Badeort direkt am Meer.

Die Temperaturen in Kroatien auf der Insel Cres zeigten noch im September Wassertemperaturen über 23 Grad. Dies schien unsere erste Wahl zu sein. Doch gegen Ende des Monats stellten wir fest: Ein Tief im Osten bringt Regen über die schöne Adria und die kalte Bora Abkühlung. Zudem haben viele attraktive Campingplätze im Oktober bereits geschlossen.
read more

Posted in Frankreich, Italien Reiseberichte, Reisen | Tagged , , , , , , | 1 Comment