WordPress V4.9 „Tipton“ heute veröffentlicht!

Mit einem Tag Verspätung erschien heute 16. November die neue WordPress-Version 4.9. Wie gewohnt, trägt das Update auch dieses Mal den Nachnamen eines Jazz-Musikers – in diesem Fall von Billy Tipton.

Billy Lee Tipton, geboren am 29.12.1914 in Oklahomo City, gest. am 21.1.1989) war ein US-amerikanischer Jazzpianist und Saxophonist. Tipton wurde als Dorothy Lucille Tipton geboren, begann aber bald, zunächst beruflich und später auch privat als Billy Lee Tipton (und damit als Mann) aufzutreten.

read more

Posted in Internet, Musik, Unterha... -Elektronik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Ewigi Liäbi – Jodlerklub Wiesenberg

Heidy und Armin feiern in diesen Tagen nicht nur ihren 48zigsten Hochzeitstag sondern zusammen ein-einhalb Jahrhundert Lebenszeit.

Während den vergangenen einhundertfünfzig Jahren war hier in der Schweiz allerhand los. Unsere Eltern erlebten noch zwei langjährige Weltkriege und lange Wirtschaftskrisen wo insbesondere unsere nördlichen und östlichen Nachbarn von Nazis fehlgeleitet wurden. Aber auch die Schweiz war teilweise nazifiziert, konnte aber immerhin durch einen gehörigen Pragmatismus das Schlimmste abwenden.
read more

Posted in Familien-Geschichten, Musik, Schweiz | Tagged , , , | Leave a comment

Abba mit Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus sowie Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson

ABBA war von 1972 bis 1982 eine ausserts populäre, schwedische Popgruppe. Sie bestand aus den beiden Paaren Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus (1950/1945) sowie Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad (1947/1945). Ihren internationalen Durchbruch feierten sie beim Eurovision Song Contest 1974 mit dem Sieg ihres Titels Waterloo.

Insbesondere in Europa und Australien sowie später auch in Lateinamerika und Japan waren sie sehr erfolgreich. Vor allem in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre galten ABBA – wegen der aufwändigen und ausgefeilten Musikproduktionen – als Mitbegründer einer neuen internationalen Popmusik. 1982 beendeten die Gruppenmitglieder ihre musikalische Zusammenarbeit aufgrund privater Differenzen.

ABBA
read more

Posted in Musik, Reisen, Schweden | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Frohe Weihnachten und „en guetä Rutsch is 2016“

Schlosswiese Zernez

Schlosswiese Zernez

Wir danken den 1.3 Millionen Lesern unseres Blog’s für ihre Treue und wünschen euch von Herzen für die kommenden Festtage nur das Allerbeste. Auch wenn der Winter in der ganzen Schweiz noch auf sich warten lässt, hoffen wir für die Schneebegeisterten Anfang nächsten Jahres doch noch viel Neuschnee unter ihren Brettern.

Für alle Anderen hoffen wir auf etwas, das man nicht in Geschenkpapier wickeln kann: Optimismus, Zuversicht, Frieden, Gesundheit, Liebe und Verständnis.

Frohe Weihnachten:
mit Peter Steinlechner und Tochter Angelika

httpv://www.youtube.com/watch?v=wuMvBjV9a-w

Posted in Alltag, Internet, Musik, Schweiz | Tagged , , | Leave a comment

2014 – i have a dream – „Abba“

Liebe Leser
Wir wünschen Euch, dass eure persönlichen kleinen und grossen Träume in diesem Jahre alle in Erfüllung gehen. Alles Gute im noch jungen Jahr.

Prosit Neujahr – rufen wir nun alle aus.
Das neue Jahr bringt Glück ins Haus!
Was wir im alten falsch getan,
das fangen wir von neuem an
.

Posted in Musik, Schweiz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Besinnliche Feiertage und fröhliche Weihnachten 2013

Wir wünschen allen Lesern von Herzen für die kommenden Festtage nur das Allerbeste. Auch wenn der Winter im Unterland noch auf sich warten lässt, hoffen wir für die Schneebegeisterten doch viel weiss unter den Brettern.

Ich wünsche dir etwas, das man nicht in Geschenkpapier wickeln kann:
Optimismus und Zuversicht, Frieden und Gesundheit, Liebe und Verständnis.

Ich wünsche dir, dass in dieser finsteren Jahreszeit an jedem Tag ein Lichtblick auf dich wartet.

read more

Posted in Alltag, Musik, Schweiz | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für Besinnliche Feiertage und fröhliche Weihnachten 2013

2013 – i have a dream – „Abba“

Liebe Leser
Wir wünschen Euch, dass eure persönlichen kleinen und grösseren Träume in diesem Jahre alle in Erfüllung gehen. Alles Gute im noch jungen Jahr.

Prosit Neujahr – rufen wir nun alle aus.
Das neue Jahr bringt Glück ins Haus!
Was wir im alten falsch getan,
das fangen wir von neuem an
.

Posted in Musik | Tagged | Leave a comment

Frohe Weihnachten

Kloster-Fischingen

Kloster-Fischingen

Wir wünschen allen unseren Lesern Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Für viele ist die latente Eurokrise noch immer ein Thema und die kommende zweite Bankenkrise noch nicht voll entbrannt. Die Gedanken sind bei denjenigen, welche durch die Eurokrise unverschuldet einen sozialen Abstieg verkraften müssen und schliesslich in Not geraten. Möge die Zukunft allen Gesundheit, Kraft und Befriedigung bringen das neue Jahr 2013 unbeschadet zu überstehen.
read more

Posted in Musik | Tagged | Leave a comment

Was ist «Gangnam Style»?

Seit Veröffentlichung von «Gangnam Style» im Juli ist der südkoreanischen Rappers Psy zu internationaler Berühmtheit gelangt. In dem Lied feiert der 34-jährige Sänger, der mit echtem Namen Park Jae Sang heisst, ein angesagtes Viertel in Seoul. Der Tanz aus dem Film, der an einen Reiter read more

Posted in China, Internet, Musik | Tagged , , , | Leave a comment

Tina Maze: Gestrige Siegerin von Sölden

Tina Maze

Die slowenische Skiläuferin Tina Maze gewann gestern im Nebel den ersten Riesenslalon dieser Saison in Sölden suverän.

Tina Maze kann aber nicht nur Skifahren sondern auch singen. Ihr Freund Matja Jelen hat ihr diesen Sommer das Lied „My Way is My Decision“ geschenkt und damit überrascht, dass sie den Rock’n’Roll gleich selbst singen kann.

Posted in Musik, Sport | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Fotograf Gino Granieri: «Follow your heart!» an der 21. Streetparade in Zürich

Der Fotograf Gino Granieri hat seine Bilder von der grössten Party der Schweiz zu einem aufwendigen Video verarbeitet. Es nimmt den Zuschauer mit auf eine wilde Reise – mit Konsequenzen.

httpvh://vimeo.com/46530783

Morgen Samstag wummern wieder rund um das Zürcher Seebecken die Bässe und Hunderttausende werden antanzen, um an der Street-Parade zu feiern. Die ausgelassene Party und die Selbstinszenierung der Besucher hat der Fotograf und Multimediakünstler Gino Granieri über vier Jahre hinweg in unzähligen Bildern festgehalten. Die Bilderflut hat er nun zum Start der 21. Parade zu einem aufwendigen Clip verarbeitet. Entstanden ist ein Video, das den Betrachter nicht schnell zudröhnt, sondern über acht Minuten mitnimmt auf einen Trip durch die grösste Party der Schweiz.

Posted in Musik, Schweiz | Tagged , , , | Leave a comment

Gästeschwund bei Hotellerie und Parahotellerie im Ferienland Engadin

Seit geraumer Zeit verkündet „Präsenz Schweiz“ den Rückgang der Logiernächte in den klassischen Tourismusgebieten im Alpenland Schweiz. Nicht immer ist es der hohe Wechselkurs und der Preise wegen, dass Gäste aus dem nahen Ausland ausbleiben. Viel eher sind es meist die kleinen Dinge die den Gast stören.

Freundlichkeit, mangelnde Flexibilität bei Auftragsentgegennahme sowie beispielsweise auch die Empfangbarkeit von ausländischen TV- und Radio – Sendern in der Schweiz.

Dabei spielt gerade die Parahotellerie eine stiefmütterliche Rolle. Fremdenverkehrs-Abgaben werden hier im einstelligen Frankenbereich pro Tag genau gleich verlangt wie im Hotel doch Vergünstigungen wie beispielsweise „verbilligte Fahrten auf Bergbahnen“ bleiben meistens aus. Und anstelle seiner Heimat-TV-Sender bekommt der Gast lediglich einen „Schlüssel“ in seinem Empfangsgerät vorgesetzt, der ihm zwar zeigt, dass hier das „Jedermannsfernsehen DVB-T“ empfangbar wäre aber nur gegen eine happige Gebühr bei der lokalen TV-Gesellschaft. Dass selbst Schweizer für den digitalen Radioempfang ihrer „Musigwälle 531“ (ehemals Landessender Beromünster) noch extra bezahlen sollen entspricht in keiner Art und Weise einer offenen Schweiz so wie sie unsere Bundespräsidentin letzthin wieder in London verkündete.

Ich frage mich ernsthaft, wann ist das Monopol von lokalen TV- und Radio-Fürsten endlich Geschichte und wird den Worten unserer höchsten Magistraten im Land die Beachtung geschenkt welche sie verdient. Freie Verbreitung von allen inländischen TV- und Radioprogrammen sowie freie Verbreitung der ersten Programme der Anrainerstaaten wie ARD, ORF1, Rai uno oder France1. Ebenfalls frage ich mich, ob der Lokale TV-Sender „Telezüri“ überhaupt eine Sendekonzession für das Engadin hat. Mit der Billag-Abgabe finanzieren wir Schweizer den TV-Sender mit und es wäre daher mehr als gerecht, dass solche Sender welche über DVB-T Verbreitung finden nicht noch ein weiteres Mal bezahlen müssen.

Das verschlüsselte Digitale Radio DAB ist damit bereits wieder am Ende und damit die gesamten Investitionen des Bundes förmlich für die Katze, wenn es nur noch verschlüsselt zu empfangen ist wie im Engadin. Oder würden sie ein Autoradio mit DAB kaufen, wenn sie bereits im nächsten Dorf wieder die Verschlüsselungskarte wechseln müssten?

Abgesehen davon kann man ein solches Gerät auf dem gesamten europäischen Markt gar nicht kaufen. Ich bin mir jedoch beinahe sicher, dass irgend ein „tüchtiger Geschäftemacher“ in der Schweiz auf die Idee kommen könnte ein solches Gerät extra für den hiesigen Markt zu entwickeln. Dies nennt man dann WDABAV (Weltweit erster DAB Autoradio mit Verschlüsselung).

Tagesschau vom 06.08.2012

Posted in Engadin, Musik | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Lasst Euch bei diesem schönen Wetter ein wenig verzaubern!

Die Gruppe Psayrer stammt aus St. Leonhard in Passeier im Südtirol. Aktuelle Mitglieder sind Klaus Gurschler (Bandleader), dessen Bruder Johannes Gurschler, alias Jonny, und Roland Schwarz sowie die aus Bayern stammende Sängerin Sandra Möller.

2004 belegte die Gruppe mit dem Titel Mutters Augen, Mutters Hand den 6. Platz bei der Südtiroler Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik. 2005 konnten die Psayrer und Barbara schließlich für Südtirol den Grand Prix der Volksmusik mit dem Titel Berge im Feuer gewinnen. Dabei wurden sie von der Sängerin Barbara Dorfer begleitet. Sie startete anschließend eine Solokarriere.

Klaus Gurschler aber auch Barbara Dorfer erreichten danach nie mehr die Popularität die sie mit ihren Liedern wie beispielsweise „Die Liebe braucht Zeit… “ früher zusammen erlebten.

Posted in Musik | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

„Die Liebe braucht Zeit….“

Die Gruppe Psayrer stammt aus St. Leonhard in Passeier im Südtirol. Aktuelle Mitglieder sind Klaus Gurschler (Bandleader), dessen Bruder Johannes Gurschler, alias Jonny, und Roland Schwarz sowie die aus Bayern stammende Sängerin Sandra Möller.

2004 belegte die Gruppe mit dem Titel Mutters Augen, Mutters Hand den 6. Platz bei der Südtiroler Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik. 2005 konnten die Psayrer und Barbara schließlich für Südtirol den Grand Prix der Volksmusik mit dem Titel Berge im Feuer gewinnen. Dabei wurden sie von der Sängerin Barbara Dorfer begleitet. Sie startete anschließend eine Solokarriere.

Klaus Gurschler aber auch Barbara Dorfer erreichten danach nie mehr die Popularität die sie mit ihren Liedern wie beispielsweise „Die Liebe braucht Zeit… “ früher zusammen erlebten.

Posted in Musik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Die Berge im Feuer

Ob jung oder alt. Einfach für alle welche derzeit Frühlingsgefühle verspüren.

Die passende Musik dazu von den Psayrern aus dem Südtirol.

Die Psayrer sind eine Gesangsformation aus dem Bereich des volkstümlichen Schlagers. Die Gruppe stammt aus St. Leonhard in Passeier in Südtirol. Aktuelle Mitglieder sind Klaus Gurschler (Bandleader), dessen Bruder Johannes Gurschler, alias Jonny, und Roland Schwarz sowie die aus Bayern stammende Sängerin Sandra Möller. In diesem Lied aus dem Jahre 2005 hören wir aber noch Barbara Dorfer, welche damals mit den Psayrern den 20. Grand Prix der Volksmusik im Südtirol gewonnen haben.

Posted in Musik | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Gedanken zum neuen Jahr

Das alte Jahr 2010 ist Vergangenheit. Nur kurze Zeit haben wir unsere Gedanken daran Revue passieren lassen. Was wird uns wohl das Jahr 2011 so alles bescheren?

Viele Mitmenschen im fortgeschrittenem Alter wünschen sich gegenseitig einfach nur Gesundheit und Liebe. Meistens Jüngere kümmern sich um dieses Gut weniger. Es scheint für sie zum Alltag geworden zu sein. Krankheit, das gibt es bei ihnen nicht und unter Liebe meinen sie etwas anderes.

Unser Motto für das Jahr 2011 lautet :

Träume nicht vom Leben;
lebe deinen Traum!

Posted in Musik | Tagged , , , | Leave a comment

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2011

Wir wünschen allen unseren Freunden und Bekannten fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Für viele ist die Wirtschaftskrise schon beinahe vorbei und die kommende Sozialkrise noch nicht voll entbrannt. Die Gedanken sind bei denjenigen, welche durch die Eurokrise unverschuldet einen sozialen Abstieg verkraften müssen und schliesslich in Not geraten. Möge die Zukunft allen Gesundheit, Kraft und Befriedigung bringen das neue Jahr unbeschadet zu überstehen.

Frohe Weihnachten:
Die Schürzenjäger mit Peter Steinlechner und Tochter Angelika

Posted in Musik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Charles Hardin Holley – Buddy Holly

Buddy Hollys – mit bürgerlicheme Namen Charles Hardin Holley – schaffte den Durchbruch im 20. Altersjahr Ende 1955, als er von dem Talentsucher Jim Denny entdeckt wurde. Die ersten Aufnahmen für die Plattenfirma DECCA wurden im Januar 1956 von Holly, Allison (Schlagzeug), Don Guess (Bass) und Sonny Curtis (Gitarre) unter Zeitdruck erstellt, wobei die erste Version von That’ll Be the Day durch zu viel Nachhall und Hollys heisere Stimme gegenüber der ein Jahr später bei einer anderen Firma veröffentlichten Hit-Version schlechter wirkte.

Fast auf Anhieb wurden Hollys Eigenkompositionen „Peggy Sue“ im Sommer 1957 weltweite Erfolge. Es folgen erfolgreiche Tourneen und mehrere Fernsehauftritte in den USA und in Großbritannien. Nur 23-jährig, am Dienstag 3. Februar 1959 kamen Holly, Valens und The Big Bopper auf dem Weg zu ihrem nächsten Auftritt in Moorhead bei einem Flugzeugabsturz in der Nähe von Mason City ums Leben. Vermutlich aufgrund eines Instrumentenablesefehlers des Piloten kam es zum tragischen Unfall.

Posted in Musik | Tagged , , , | Leave a comment

Frohe Weihnachten 2009

Rückblick: Rückblickend hat die Finanzkrise 2009 eine schwere Wirtschaftkrise ausgelöst. Die weltweite Rezession hat bei manchen Bürgern – auch in der Schweiz – viel Leid gebracht. Für uns war 2009 trotzdem ein gutes Jahr, denn in Island – welches besonders hart getroffen wurde – konnten wir von den sehr tiefen Preisen profitieren.

Wir wünschen allen bekannten und unbekannten Menschen die wir in diesem Jahr begegnet sind ein frohes Weihnachtsfest. Besonders grüssen möchten wir die immer freundlich und zuvorkommenden Damen (und auch einzelnen Herren ) in den Bibliotheken von Island, welche uns so freundlich aufgenommen haben.

Posted in Allgemein, Island, Musik | Tagged , , | Leave a comment

Orgelkonzert in Zernez von Hansjörg Stalder

Hansjörg Stalder – Konzertorganist und Kammermusiker aus St.Moritz – hat 2007 in der Kirche von Zernez auf der Orgel Werke von Dietrich Buxtehude, Marko Tajcevic, Francisco Xavier Baptista, Georg Friedrich Händel, Robert Schumann, John Stanley und Joseph Haydn gespielt. Eb und Thera Kampermann-Keller aus Varsseveld in Holland haben am 11. Juli Filmaufnahmen davon gemacht und eine DVD herausgegeben. Sie sehen und hören nachfolgend das Stück Toccata in G-Dur von Dietrich Buxtehude, gespielt von Hansjörg Stalder.

Posted in Engadin, Musik | Tagged , , , | Leave a comment