VMAX easy Scooter T30 erste Erfahrungen

In der TCS Clubzeitung lag ein Werbe-Sonderheft von www.touringshop.ch bei wo derzeit ein Elektro-Scooter VMAX mit Fr 300.- Ersparnis erhältlich sein soll. Also genau richtig um zusammen mit einer Packtasche für knapp Fr 1000.- ein Klappvelo für den Camper-Kofferraum zu erstehen.

Nach einem Mail des www.touringshops.ch mit dem Hinweis, dass derzeit bei ihnen noch keine Scooters eingetroffen seien, war ich deshalb nur wenigen Tage später völlig überrascht als mir Heidy nach ihrem Tennis mitteilte, dass zwei Pakete vor unserer Haustüre lagen.

read more

Posted in Camper-Technik, Reisen, Schweiz, Verkehr | Tagged , , , , , , , , , | 2 Comments

Neue Keramik Beschichtung am Fiat Ducato Compact

Siehe auch Eintrag vom 9.3.2019
Es war abzusehen, dass wir Ende Februar 2019 unseren trockenen Scheunenplatz für den Camper verlieren würden. Rechtzeitig wurde damit uns eine neue Aufgabe für den Schutz des Fahrzeuges gestellt, sei dies mittels einer dauerhaften Keramikbeschichtung oder durch eine nach Mass gefertigte Mütze (Abdeckplane).

Durch ein Inserat bei «Tutti» bekamen wir als Rückmeldung ein Angebot für eine Einstellhalle in Nussbaumen. Bei einer darauf folgenden Besichtigung sagten wir sofort zu. Sie kostet für unser Fahrzeug Fr. 100.- pro Monat, hat aber zudem einen Elektroanschluss für den Winter und ist beidseitig kündbar auf 3 Monate (schriftlich).

read more

Posted in Alltag, Camper-Technik, Geld, Schweiz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Nach 47 Jahren Miete Einstellplatz für Campingfahrzeuge aufgelöst!

Im Frühjahr 1972 kauften wir unseren ersten Tabbertwohnwagen bei Brachat in Gottmadingen/D. Die damaligen in der Schweiz gesetzlichen Masse für Wohnwagen waren 2.10 m breit und mit Deichsel 6 m lang. Unser „Tabbertli“ wog leichte 700 Kg, weshalb man bei Windstille und gerader Strecke mit unserem Volvo 122 GL (unser 1. neuer PW für Fr 22’000 bar auf die Kralle bezahlt) locker auf ein Tempo von 150 km/h kam.

Damals arbeitete ich als junger Kantons-Polizeier bei der damaligen Autobahnpolizei im Stützpunkt Winterthur Ohringen.

read more

Posted in Alltag, Camper-Technik, Reisen, Schweiz | Leave a comment

Ein einzelnes Glück kommt selten Allein!

1. 47 Jahre Einstellplatz für Campingfahrzeuge und damit Aera Keller-Meier glücklich beendet.
2. Neue Keramik Beschichtung am Fiat Ducato Compact gestern kostengünstig abgeschlossen.
3. Huawei Watch 2 gratis Ersatz von Digitec/ALSO.
4. Mobile Mütze auf Camper nach unsicherer Suche glücklich beendet.
5. Spontane Nachbarschaftshilfe von Adrian und Luca bei der Mützen-Montage.

Diese fünf erfreulichen Begebenheiten in der Woche neun und zehn gipfelten heute bei der spontanen Hilfe von Adrian bei der Montage der neuen Womo-Mütze der Firma Statt in Langenhagen.

read more

Posted in Camper-Technik, Internet, Reisen, Schweiz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Fiat Ducato Panne wegen falscher Batterie-Wahl?

Im Frühjahr 2018 – nach knapp 8 Jahren – und etwa 49’000 km war ich als verantwortlicher Lenker meines braven Womo’s der Meinung die AGM Batterie müsse durch eine neue ersetzt werden. Wie immer gab ich mein Fahrzeug in meine Werkstatt des Vertrauens – einer Fiat Professional Werkstatt in der Nähe unseres Wohnortes.

Am 26.3.18 verrechnete mir die Firma nebst Fr. 79.- für den Wechsel der Batterie natürlich auch die Kosten der Batterie mit Marke Banner Fr. 352.80 exkl. 15 % Rabatt. Der gesamte Professionelle Wartungs Service bei Fiat kostete mich damals etwas über Fr. 1’700.-.

read more

Posted in Alltag, Camper-Technik, Geld, Schweiz | Tagged , , , | Leave a comment

Auto mit Brennstoffzellen Antrieb (Fuel Cell Wasserstoff)

Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle, die die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt.

Hyundai Fuel Cell ix35

Wenn auch mit Brennstoffzelle meist eine Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle gemeint ist, können je nach Brennstoffzellentyp ausser Wasserstoff auch viele andere Brennstoffe genutzt werden, insbesondere Methanol, Butan oder Erdgas.

Eine Brennstoffzelle ist kein Energiespeicher, sondern ein Wandler. Die Energie wird in chemisch gebundener Form mit den Brennstoffen zugeführt.

read more

Posted in Alltag, Camper-Technik, Deutschland, Natur, Reisen, Schweiz, Verkehr | Tagged , , , , , , | Leave a comment

HERE Maps Update Europa 2017

Seit Kauf unseres Campers ADRIA Compact SL 2010 haben wir auch ein hochwertiges Doppelschacht Navigationsgerät der Marke Pioneer Avic F30BT eingebaut. Das Kartenmaterial inkl. des ADAC Stellplatzführers muss von Zeit zu Zeit upgedatet werden.

Bei der Firma here 7300 Apeldorn in den Niederlanden ein solches UPATE für unser Gerät per Internet bestellt und für CHF 169.- (€ 149.- + Standard-Lieferung € 7.50) geliefert bekommen. Dass auch hier wieder einmal die Schweiz als nicht EU Land kräftig abgezockt wird, merkt man daran, dass das Update von den Holländern mit vollen Fr. 211.- berechnet und zudem auch noch mit Schweizer Zollgebühren von Fr 39.95 garniert wird.
read more

Posted in Camper-Technik, Internet, Reisen, Unterha... -Elektronik | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Ersatzschlüssel für Womo Fiat Ducato mit Funkfernbedienung

Beim Kauf unseres neuen Womo der Marke Fiat/Adria Compact SL für über Fr. 80‘000 im Frühjahr 2010 wurde ein einziger Schlüssel mit Funkfernbedienung für den Dukato geliefert. Es war für mich klar, dass ich alles dafür tat, dass dieser Schlüssel keinesfalls verloren werden darf. Mittels eines Karabiners und einem Kunststoffseils erlaubte es mir den Schlüssel an die Gurtschlaufe meiner Jeans zubinden und damit gegen Verlieren und Diebstahl zu sichern.

Inzwischen haben wir alleine letztes Jahr 10 Staaten bereist und etwa 7000 km zurückgelegt. Immer wieder habe ich bei Gedankenspielen das „Horrorscenario“ durchgespielt, was ich vorbeugen könnte um im Schadenfall bzw. Schlüsselverlust den Schaden weit weg von zu Hause (Marokko, Türkei oder Schottland) erträglicher zu machen.
read more

Posted in Camper-Technik, Reisen | 1 Comment

SeaBridge-Treffen in Bad Dürrheim

Vom 5. bis 7. April 2018 findet auf dem Stellplatz REISEMOBILHAFEN in 78073 Bad Dürrheim an der Huberstrasse 34/2 die grösste Reisemobiltouristik Veranstaltung mit bis zu 700 Teilnehmern statt.

weltweite Seabridge Touren

Die Firma SeaBridge ist bekannt als Veranstalter von organisierten Wohnmobile-Reisen rund um den Globus und Bad Dürrheim Deutschland als lohnendes Ziel für jede Jahreszeit von Womo-Fans und Camper-Reisende.

read more

Posted in Camper-Technik, Deutschland, Kanada, Reisen, USA | Tagged , , , , | 1 Comment

Wohnwagen verkauft!

Wie vereinbart erschienen heute – direkt aus ihren Tessinerferien – Stefan und Jacqueline bei uns im Camping Cul. Als Camping-Profi begutachteten die beiden umgehend unseren Tabbert Puccini 560E Wohnwagen.

Auch ihr Interesse an dem top ausgestatteten Wohnanhänger, auch wenn das eine oder andere nach 10 Jahren Gebrauch nicht mehr als neuwertig bezeichnet werden kann, war ihnen anzumerken.
read more

Posted in Camper-Technik, Engadin | Tagged , , , | Leave a comment

Wohnwagen zu verkaufen

Nach langjähriger Treue zum Camping Cul in Zernez verkaufen wir unseren Wohnwagen der Marke Tabbert Puccini 560E, Modelljahr 2007 für Fr. 11’000.-

Von allem Anfang träumten wir als langjährige Freunde des Campings von einem Top ausgerüsteten Wohnwagen der Marke Tabbert. So orderten wir unseren Traumwagen wie folgt:
read more

Posted in Alltag, Camper-Technik, Engadin, Schweiz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Womo Fiat Ducato: Ersatz- oder Zusatz-Schlüssel

Beim Kauf unseres neuen Womo der Marke Fiat/Adria Compact SL für über Fr. 80‘000 im Frühjahr 2010 wurde nur ein einziger Schlüssel mit Funkfernbedienung für den Ducato geliefert. Das ist zwar bei Fiat ganz normal und korrekt, doch für mich war immer klar, dass irgendwann der Zeitpunkt gekommen ist; für den Camper muss ein richtiger Ersatz-Schlüssel mit Funkfernbedienung her!

Fiat Schlüsselsatz

Der Reserve-Schlüssel ohne FBD befriedigte überhaupt nicht. Oder würden sie heute ein Fahrzeug kaufen wollen welches zwar eine Fernbedienung eingebaut hat aber noch immer von Hand geöffnet werden muss? Primär heisst dies, dass der Komfortschlüssel keinesfalls verloren werden darf. Mittels eines kleinen Karabiners (Gewicht) und einem Kunststoffseil ist der Komfort-Schlüssel bei Nichtgebrauch an der Gurtschlaufe meiner Jeans felsenfest an mich gebunden und damit unterwegs gegen Verlust und Diebstahl gesichert.
read more

Posted in Camper-Technik, Reisen | Tagged | Leave a comment

CI-BUS (Caravaning Industrie-BUS) beim Reisemobil

Bereits im Jahr 2011 haben sich zirka 20 Unternehmen auf ein gemeinsames Vorgehen unter dem Dach des deutschen Branchenverbands CIVD verständigt.

ci-bus02Die Idee: Gemeinsam den Caravaning-Industrie-BUS (CI-BUS) zu entwickeln mit dem Ziel, die Bedienung aller Systeme in Freizeitfahrzeugen vom Kühlschrank bis zur Heizung – egal ob ab Werk oder nachträglich eingebaut – in ein Bedienelement zu integrieren und damit für die Nutzer zu vereinfachen.

Die Hauptaufgabe bestand darin, die Adressen zum Ansteuern der jeweiligen Peripheriegeräte zu definieren. Jede Gerätegruppe erhält zwingend eine feste Adresse.

Analog zum CAN-BUS des Fahrzeuges (Controller Area Network) hat Fiat seit dem X250 einen Fahrzeug CAN-BUS welcher nur vom Werk geändert werden kann. Hier greift der IC-Bus für den Wohnbereich ein, weil er viel flexibler gehandhabt werden kann.

Der CAN-BUS des Fahrzeuges und der IC-BUS des Wohnbereichs haben heute jedoch zum Teil gemeinsame Aufgaben. Nehmen wir beispielsweise die Zentralverriegelung des Fahrzeuges mit ihren Sensoren wie Glasbruch, Fenster- und Türen-Stellungen so ist dies eine eindeutige Aufgabe für den CAN-BUS des Fahrzeuges. Die unveränderbare Konfiguration stellt sicher, dass nur das Hersteller-Werk dem Fahrzeug den passenden Zündschlüssel zuordnen kann.

Beim Notruf (eCall) welcher im April 2018 eingeführt wird ist es noch komplexer, weil fahrzeugseitig damit viele Eigenschaften des Fahrzeuges gemeldet werden die auch den Wohnbereich betreffen könnten (zBsp. Anzahl Passagiere).
read more

Posted in Camper-Technik, Unterha... -Elektronik | Tagged , , , , | Leave a comment

Fiat Adria Compact SL Modell 2011 – Zahnriemen

Anlässlich der Inspektion meines Fiat Adria Compact Campers bei 41‘000 km mit Oelwechsel etc. machte mich meine Fiat-Professional Werkstatt Beat Kägi in Illnau darauf aufmerksam, dass nach vier bis fünf Jahren wegen Alterung der Zahnriemen gewechselt werden müsste. Mehrkosten etwa Fr. 800.-.

Darüber etwas erstaunt machte ich mich sofort in verschiedenen Ducato-Foren schlau darüber, ob dies auch von den einschlägigen Praktikern so empfohlen wird. Schliesslich müssen Fr 800.- zuerst auch erarbeitet werden.
read more

Posted in Camper-Technik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Wohnmobil Adria Compact SL, Modell 2011 – 12 Volt Sicherungen

Unser Wohnmobil der Marke Adria Compact SL hat mir in Norwegen, genau in Ramsberg auf den Lofoten einen Streich gespielt. Bei den beiden am Bettenende montierten 12 Volt Steckdosen fiel der Strom aus.

Was war geschehen. Nachdem wir wieder einmal mit unserem neuen 12V Fernseher Oyster® TV 24′ mit DVB-T2/DVB-S2 Tuner mit dem speziellen 12 Volt Kabel die Informationssendungen aus der Schweiz konsumieren wollten, steckte ich zuerst das Kabel an der rechten 12 Volt Steckdose am Wohnmobile ein und versuchte danach den runden DIN-Stecker am TV einzustecken. Dabei habe ich wahrscheinlich einen Kurzschluss verursachen können. Dies spricht meiner Meinung nach nicht gerade für die gewählte Technik mit einem DIN-Anschluss für die 12 Volt und einen gleichen Stecker – nur gedreht – für denselben DIN-Anschluss an der Wechselstrom-Steckdose 230 Volt . Natürlich über ein entsprechendes Ladegerät!
read more

Posted in Camper-Technik | Tagged , , , , | Leave a comment

Nordland-Reise; Gas- und Energieverbrauch beim Womo während einer 5- bis 6-wöchigen Reise

Im hohen Norden (nördlich des Polarkreises) kann auch im Sommer jede Nacht noch minus Temperaturen aufweisen. Trotzdem brauchen sie für eine 5- bis 6-wöchige Tour nicht mehr als etwa 5 kg FLAGA (Flaschengas in Kunststoff-Flasche) weil sie praktisch an jedem Camping- oder Stell-Platz Steckdosen mit mind. 16 Ampere Leistung vorfinden.

Meist sind dabei SCHUKO-Steckdosen (alte Deutsche Norm mit seitlicher Erdung) verbaut. Ab und zu brauchen sie aber auch die grossen, meist blauen dreipoligen Euronorm Stecker.
read more

Posted in Camper-Technik, Reisen | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Dashcam „iTracker GS6000-A7“

Die Dashcam Marke „iTracker GS6000-A7“ kommt mit einem Ambarella A7LA70D Prozessor und hat genug Power, um in „Super-HD“ Auflösung aufzunehmen. Ausserdem ist es die erste bekannte „Dashcam“, die 64GB Speicherkarten unterstützt! Somit kann man ca. 10 Stunden in FullHD am Stück aufnehmen.

GS6000-A7_menu1Alle „iTracker Modelle“ erfreuen sich grosser Beliebtheit. Für ambitionierte Filmer gesellt sich nun mit der „iTracker GS6000-A7“ eine Highend-Dashcam dazu. Was sie zu bieten hat, ist schon recht exklusiv und setzt die Messlatte für Dashcams hoch:
read more

Posted in Camper-Technik | Tagged , , , , | 1 Comment

Fahrzeug-Prüfbericht der Sicherheitsdirektion des Kanton Zürich

Am Donnerstag, 5. November 2015 war die periodische Nachprüfung meines selbst importierten Campers der Marke Fiat/Adria Compact SL nach 4 Jahren und 6 Monaten beim Strassenverkehrsamt in Winterthur fällig.

Adria Compact SL

Adria Compact SL

Weil die hintere, seitliche LED-Lampe nicht mehr leuchtete, musste ich bei meinem Fiat-Professional Händler eine Neue montieren lassen. Eine Originalleuchte hatte er gerade nicht zur Hand, weshalb er eine gleichartige mit einem weissen Rahmen montierte. Selbstverständlich werde er Eine bestellen und dann montieren. Dafür bezahlte ich Herrn Kägi Fr. 40.- bar auf die Hand.

Übrigens, diese LED-Leuchte ist mit einer Printplatine versehen weshalb immer die gesamte Leuchte ausgewechselt werden muss. Sie wird denn auch von der Zweiten Batterie betrieben und gehört zum Stromkreis von ADRIA und nicht zu Fiat. Dies trifft übrigens für alle Beleuchtungen des Camper-Aufbaus zu. Bei Teilintegrierten sind nur die Beleuchtungen des Fiat Teils (Fahrerkabine) am Stromkreis der Fahrzeug-Batterie angeschlossen.
read more

Posted in Alltag, Camper-Technik, Politik, Schweiz | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Suisse Caravan Salon 2015 in Bern

Erstmals mit einem Heck-Slide-Out wurde der Compact SLS mit grossem Erfolg auf der Messe in Bern präsentiert. Der kompakte Adria SLS bleibt im Fahrbetrieb mit 5.99 unter 6 Metern Länge und wächst vor Ort automatisch auf 6.59 m aus. Dabei werden die hochgeklappten Einzel-Längsbetten beim elektrischen hinausfahren zugleich abgesenkt. Die Fahrzeugbreite bleibt dabei immer bei städtetauglichen 2.12 Metern auch im Standbetrieb bestehen. Der grosse Gepäckraum bleibt dabei erhalten.

Adria-SLSDer Teilintegrierte Compact SLS soll von Adria in Slowenien ab Frühjahr 2016 serienmässig produziert und für nur etwa Franken 4‘000.- Mehrpreis angeboten werden. Ideal wird dieses Fahrzeug auch im Anhängerbetrieb bis voraussichtlich 2.5 Tonnen benutzt werden können.
read more

Posted in Camper-Technik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Peschiera – Mailand – Chiasso – Gotthard – Zürich – Winterberg

Der Stellplatz «Areo Camper Peschiera Centro» kostet Euro 15.- die Nacht und eignet sich ausgezeichnet für Besuche der Stadt Peschiera.
Koordinaten: 45° 26’ 24’’ N / 10° 41’ 5’’
Der Stellplatz ist zwischen 2300 – 0800 Uhr mit einem Tor gesichert und bietet eigentlich alles was das Camperherz begehrt.

Ausser dem Lärm verursacht durch kräftigen Regen haben wir sehr gut geschlafen. Im hinteren Camperteil stört vielleicht einzig der Bahnlärm was man im vorderen Teil zwar noch knapp wahr nimmt aber sicherlich nicht als störend empfindet.

Erst gegen halb 1000 Uhr verlassen wir diesen Platz im Zentrum von Peschiera um auf die nahe Autobahn heimwärts Richtung Mailand zu fahren. Etwa 40 km davor stockt der Verkehr ein erstes Mal. Dann vor der ersten Zahlstelle ein weiteres Mal und schliesslich beginnt ein veritables Gewitter mit allem was dazu gehört.
read more

Posted in Camper-Technik, Kroatien, Kroatien Reiseberichte, Reisen | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment