Praxis-Test: Notebook HUAWEI MateBook X der m electronics.

Das HUAWEI MateBook X ist klein, aber mächtig. Mit einem Prozessor der siebten Generation der Serie Intel® Core™ i7 bietet es beeindruckende Leistung für Arbeit und Freizeit gleichermassen. Dank seiner Ausstattung aus der Raumfahrttechnologie bleibt das HUAWEI MateBook X jederzeit cool, denn sein Phasenwechselmaterial, welches auch in der Raumfahrt benutzt wird, überhitzt schlicht und einfach nicht.

Der Prozessor des Intel Core i7-7500U hat einen Arbeitsspeicher von 8 GB und eine Speicherkapazität in SSD von 512 GB. Vorinstalliert ist ein Betriebssystem Windows in der Version Windows 10 Pro. Es ist lediglich 28.6 cm Breite, 1.2 cm schlank, 21.1 cm Tief und 1,05 kg leicht.

read more

Posted in Alltag, Internet, Unterha... -Elektronik | Tagged , , | Leave a comment

NAS Synology DS1517+; Höchste Leistung und einfache Skalierbarkeit

Synology DS1517+ ist eine leistungsstarke und umfangreich skalierbare Network Attached Storage-Lösung mit 5 Einschüben. DS1517+ verfügt über einen Intel Quad-Core 2,4 GHz-Prozessor und zwei Speicheroptionen: 2 GB oder 8 GB. Zudem besteht die Möglichkeit, den Speicher auf bis zu 16 GB für besonders speicherintensive Anwendungen zu erweitern. Der Dual-Channel-Speicher ermöglicht herausragenden sequenziellen Durchsatz mit über 1.165 MB/s Lesen und 527 MB/s Schreiben in einer RAID 5-Konfiguration mit aktivierter 10GbE Link Aggregation.

read more

Posted in Alltag, Internet, Schweiz, Unterha... -Elektronik | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Ewigi Liäbi – Jodlerklub Wiesenberg

Heidy und Armin feiern in diesen Tagen nicht nur ihren 48zigsten Hochzeitstag sondern zusammen ein-einhalb Jahrhundert Lebenszeit.

Während den vergangenen einhundertfünfzig Jahren war hier in der Schweiz allerhand los. Unsere Eltern erlebten noch zwei langjährige Weltkriege und lange Wirtschaftskrisen wo insbesondere unsere nördlichen und östlichen Nachbarn von Nazis fehlgeleitet wurden. Aber auch die Schweiz war teilweise nazifiziert, konnte aber immerhin durch einen gehörigen Pragmatismus das Schlimmste abwenden.
read more

Posted in Familien-Geschichten, Musik, Schweiz | Tagged , , , | Leave a comment

Init7 – Fiber7 – Die unübertroffene Spitzenleistung

Mit Fiber7 bieten wir Privat- und Geschäftskunden unlimitiertes Hochleistungs-Internet in beide Richtungen: 1 Gbit/sec Downstream und 1 Gbit/sec Upstream. Mehr geht momentan nicht im Schweizer Datennetz. Finden Sie mit dem MaxFix-Checker heraus, ob Sie Fiber7 an Ihrer Wohnadresse bereits nutzen können.

So tönt es bei ihrer Werbung im Internet. Ja – bis am 30. September 2017 liefen auch meine drei Telefone über das Swisscom Netz bei Init7 doch seit der Umstellung meiner Faser von Port zwei auf Port eins sind alle Festnetz-Telefone stumm.

Init7 hat von einer 300 Mbit/sec Faser auf eine 1 Gbit/sec Faser hochgeschaltet und gleichzeitig alle Telefone ausgeschaltet. Alle Versuch bei Init7 Hilfe zu holen, liefen ins Leere. AVM – die Fritz!Box 5490 soll verantwortlich sein, notabene diejenige Firma bzw. Gerät die Init7 anfänglich empfohlen hat.
read more

Posted in Alltag, Internet, Unterha... -Elektronik | Tagged , , , , | Leave a comment

Abschied von Ottavia und Graciano aus Zernez

Am vergangenen Donnerstag 5. Oktober 2017 nahmen wir definitiv Abschied von unseren lieb gewordenen Freunden aus Zernez.

Schon am Vortag hatten wir Gelegenheit uns von der Zernezerin Irene zu verabschieden. Den Nachmittag bei ihr bei Kuchen und Kaffee war geprägt von langjährigem Vertrauen und Freundschaft. Wir wünschen Dir zusammen mit Arno für die Zukunft alles erdenklich Gute und wünschen Dir zum bevorstehenden Geburtstag nur das Allerbeste.
read more

Posted in Alltag, Engadin, Schweiz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Cousins und Cousinen Treffen 2017

Am Mittwoch, 27. September 2017 lud die Familie Gion Duno alle ihre Cousins und Cousinen der Grosseltern Willi / Dubs mitsamt Anhang zum zweiten Familien-Treffen ein. Das erste Treffen fand im November 2000 auf der Halbinsel Au in Wädenswil statt.

Regina, Luzia und Gion Duno organisierten in vorzüglicher Weise das Treffen, sodass immerhin 22 Personen den Weg zum Seehotel Kastanienbaum am Seebecken von Hergiswil des Vierwaltstättersee pilgerten.

Terrasse des Seehotel
read more

Posted in Familien-Geschichten, Schweiz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Wohnwagen zu verkaufen

Nach langjähriger Treue zum Camping Cul in Zernez verkaufen wir unseren Wohnwagen der Marke Tabbert Puccini 560E, Modelljahr 2007 für Fr. 11’000.-

Von allem Anfang träumten wir als langjährige Freunde des Campings von einem Top ausgerüsteten Wohnwagen der Marke Tabbert. So orderten wir unseren Traumwagen wie folgt:
read more

Posted in Alltag, Camper-Technik, Engadin, Schweiz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Android Smartphone HUAWEI P10

Wie eigentlich alle Spitzengeräte der aktuellen Smartphone-Hersteller bietet das Huawei P10 alles, was man so brauchen könnte. NFC, Fingerabdrucksensor, einen zweitönigen Blitz, USB-C-Anschluss mit Schnellladefunktion und sogar einen 3,4-mm-Stecker für Audiogeräte.

Heidy’s Goldhändy



Die Power im Inneren reicht locker aus. In der Geekbench Benchmark lässt das P10 aktuelle Konkurrenten wie das Galaxy S7 hinter sich.

read more

Posted in Alltag, Internet, Unterha... -Elektronik | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Jubiläum: 30 Jahre BALZER-TREFFEN

2017 jährt sich das Treffen der Geschwister Balzer zum 30igsten Mal. Nachdem Mamma ANNA 1983 und Papa CHRISTIAN Balzer-Willy 1987 verstorben waren, wussten die fünf Geschwister Beatrice (Trix), Josef Christian (Pepi), Peter, Adelheid (Heidy), Regina und Anna (Anny) sofort, dass nur durch einen organisierten Anlass der Zusammenhalt unter den Geschwistern und ihren Partnern aufrecht erhalten werden kann.

Regina und Heidy

Inzwischen ist bereits 2016 Pepi (*1936-+2016) 80jährig von uns gegangen und auch Adelheid (*1933-+1940) verstarb schon früh als Kind im Alter von 7 Jahren.
Jährlich und dies seit 1988 treffen sich die Geschwister mit ihren Partnern zu einem fröhlichen und meist auch sportlichen Anlass. Immer auch an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im August.

Am vergangenen Mittwoch sollten also 10 eingeladene Personen zum Jubiläums Balzer-Treffen zusammen kommen um wieder einmal gemütliche Stunden bei Sport und Spiel miteinander verbringen zu können.

Alle Herrschaften sind im gesetzten Alter und ganz sicher keine jungen Hasen mehr. So ist es auch nicht verwunderlich, dass der Eine oder die Andere wegen Krankheit ausfallen könnten. Dass es gleich vier Personen waren, ist für die Betroffenen zwar nicht angenehm, doch die Verbliebenen mussten auch mit diesem Szenario klarkommen.

Von hier aus allen Abwesenden gute Besserung und bis zum nächsten Treffen 2018 nur DAS ALLERBESTE.

read more

Posted in Familien-Geschichten, Geschichte | Leave a comment

Operation bilaterale indirekten Inguinalhernie – „Leistenbruch“

Um den Eintrittszeitpunkt um 6.45 Uhr wahrzunehmen, karrte mich Heidy am vergangenen Dienstag mit dem Auto in aller Hergottsfrühe ins Regionalspital Uster. Hier wurde ich mit dem Allernötigsten ausgerüstet und von einer “Hostesse“ in den Bettentrakt A Zimmer 110 geführt.

Mit meinem „Bilateralen indirekten Inguinalhernie, rechts grösser als links“ war ich wahrscheinlich nicht der Einzige der etwa 10 Eingerückten, operationswilligen Patienten, welche von ihrem Leiden befreit werden wollten.

Eine Viertelstunde später – versehen mit einem „Tanzbändel“ am rechten Handgelenk und umgestiegen auf das langsame Spitalbett geht die Weiterfahrt Richtung Operationsaal etwas weiter hinten, gleich neben der Aservatenkammer. Kaum habe ich die ominöse Pille geschluckt freute ich mich über die wärmende Decke aus der Kammer des Teufels. Unmittelbar darnach wurden all meine Träume und Hoffnungen ausgeschaltet. Während dieser Zeit muss also Herr Prof Dr. Gian A. Melcher an mir seine erfahrenen Hände angelegt haben und meine lädierte Bauchdecke eine endoskopische Netzplastik (TEEP bds) eingebaut haben.
read more

Posted in Alltag, Gesundheit, Schweiz | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

PCT 2017: Unfreiwilliger „Boxenstopp“ auf 1672 müM in Idyllwild, USA

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

In ihrem Mail vom Samstag, 6. Mai, 1857 Uhr schreibt Christine, dass drei Blasen an der Fusssohle sich entzündet hätten und nun von Ihr selbst mit einer Nagelschere weggeschnitten worden seien. Es sei schmerzhaft gewesen und hätte sie beim Wandern behindert.

neue und breitere Schuhe

Nun – die Löcher im Fuss beginnen sich langsam zu schliessen – schreibt Christine – und sie hoffe spätestens am Montag wieder mit neuen und breiteren Schuhen der Grösse 42 Richtung „Big Bear“ wandern zu können wo sie nach 5 bis 6 tägigem Marsch eintreffen sollte.

Seit Freitag sei es deutlich kühler geworden und gegen Sonntag hin könnte es zu schneien beginnen. Idylwild (5355 ft/ 1672 müM) liege immerhin auf einer Höhe wo Regen in Schnee übergehen könnte.
read more

Posted in Familien-Geschichten, Reiseberichte PCT USA, Reisen | Tagged , , , , , | Leave a comment

PCT 2017: Campo bei Warner Springs, USA (33° N)

Die Tage sind in „Warner Springs/USA“ sehr heiss. Die Temperaturen liegen tagsüber weit über 30 Grad und nachts fallen sie auf knapp 0 Grad Celsius. Anhand einer App stehen dem PCT Wanderer alle Informationen zur Verfügung wie Standort, Höhenprofil, Wegstrecke, Wasserreport, Zelt- und Einkaufsmöglichkeiten. Damit kommt Christine gut zurecht wie sie ihn ihrem Mail schreibt.

Ein „Trail Angel“ mit Namen „Bob“ holte mich am letzten Montag abends spät ab und brachte mich zu Scout und Frodo, ebenfalls zwei „Trail Angels“, welche für die PCT Hiker unentgeltlich grosse Unterstützung leisteten. Bei Scout und Frodo konnte ich drei mal übernachten. Christines Gepäck kam am folgenden Abend spät in San Diego an. Die Zeit im Hiker Camp von S+F war sehr wertvoll. Jeden Tag kamen und gingen viele Hiker, sodass ich manche von Ihnen kennen lernen und bereits vor dem Start Informationen austauschen durfte.


read more

Posted in Familien-Geschichten, Reiseberichte PCT USA, Reisen, USA | Tagged , , | Leave a comment

„Wetter-Capriolen“ Ende April 2017

Am Freitagmorgen gegen 0440 Uhr des 28. April 2017 weckte mich die Schockbeleuchtung, weil vermutlich ein Tier um unser Haus schlich und die Beleuchtung auslöste. Ein kurzer Blick nach draussen zeigte mir zwar kein Tier dagegen etwa 7 cm Neuschnee welcher die im Laub stehenden Sträucher und Hecken arg zusammendrückten.

In dieser Woche hatten wir bereits zwei Mal Temperaturen von –3 und -5 Grad. Bereits beim ersten Mal erfroren die kleinen Früchte der Steinobstkulturen schweizweit und beim zweiten Mal auch noch die Blüten der Apfel und Birnbäume sowie der Reben. Es wird mit Ausfällen zur Erntezeit von Früchten zwischen 80 % und 100 % gerechnet.
read more

Posted in Alltag, Geschichte | Tagged , , | Leave a comment

PCT 2017: PACIFIC CREST TRAIL (USA)

Heute Dienstag, 25. April 2017 ist Christine nahe der Mexikaninschen Grenze in Californien von Campo aus zu ihrem grossen PACIFIC CREST TRAIL gestartet. Anfangs Oktober wird sie nach 4’279 km Fernwanderung an der Grenze zu Canada im Norden der USA eintreffen.

Christine

Nach 148 Lauftagen oder 2’660 Meilen auf Schuster Rappen und der Ueberwindung von 146’000 Höhenmeter wird Christine stolz auf das Geleistete sein.

Der Pacific Crest Trail (üblicherweise abgekürzt als PCT) ist ein 4279 Kilometer langer Fernwander- oder Reiterweg im Westen der USA, welcher eng an den höchsten stellen des Sierra Nevada-Gebirges und der Kaskadenkette verläuft. Der südlichste Punkt des Wanderwegs liegt bei Campo an der Grenze der USA zu Mexiko. Am Rande des Manning Park in British Columbia an der Grenze zu Kanada liegt der nördlichste Punkt. Dabei sind in den USA die Staaten Kalifornien, Oregon und Washington zu durchwandern.
read more

Posted in Familien-Geschichten, Reiseberichte PCT USA, Reisen, USA | Tagged , , | Leave a comment

Fiirtig, 27. Hornig anno 1970

Seit diesem Datum sind wir noch immer legal und behördlich genehmigt verliebt und auch verheiratet. An jenem legendären „Fiirtig oder Freytig“ wo wir Beide frei genommen haben (darum heisst dieser Tag seither auch Freitag) stand und steht der zweitletzte Tag im zweiten Monat des Jahres seit 47 Jahren als Hochzeitstag fest der auch gefeiert werden sollte. Zugegeben – ein paar Mal – habe ich den Feiertag auch schlicht weg vergessen.

Bemerkungen: „im allemannische Sprochruum isch dr Hornig drum, wil dr riifi Rothirsch in dem Monet Feber siis „Ghörn“ abwirft“.
read more

Posted in Familien-Geschichten | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Ein grosses Fest zum 85. Geburtstag von Trix

Heute Samstag, 18. Februar 2017 feiert Trix im Kreise ihrer Familie und Freunde in Glarus bei bester Gesundheit ihren 85. Geburtstag. Natürlich hat auch ihr Leben schon als junge Tochter von Anna und Christian Balzer-Willi in Form von herzigen Fotos früh zahlreiche Spuren gesetzt die uns heute im Gobelinezimmer des Hotels Glarnerhof wieder begegnen.

Glarnerhof seit 1862

Der Glarnerhof wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als repräsentatives Hotel zwischen Bahnhof und Gemeindehaus geplant und schlussendlich – nach dem grossen Brand von Glarus im Jahr zuvor – praktisch unversehrt im Januar 1862 eröffnet. 155 Jahre später feiern wir im festlich geschmückten kleinen Saal einen weiteren Meilenstein im Kreise ihrer Familie.

Trix hat bereits 1999 diesen historischen Ort gewählt als ihr Ehemann Ric am 1. August einen unglücklichen Unfalltod erlitt und sie mit drei erwachsenen Kindern sowie einem neu gebauten Haus urplötzlich alleine liess. Schon damals staunten wir, wie sie von einer treu besorgten Familienfrau zu einer selbständigen Persönlichkeit aufstieg, die eigentlich nichts mehr aus der Ruhe bringen kann.
read more

Posted in Alltag, Familien-Geschichten | Tagged , , , , , | Leave a comment

Das Auto der Zukunft wird ohne Führerausweis gefahren?

    Seit 50 Jahren präsentiert die Consumer Electronics Show, kurz CES, jeweils im Januar in Las Vegas die Neuheiten der Elektronikbranche. Doch seit einigen Jahren kapert die Autoindustrie die Messe für ihre Zwecke.

    Blosses Blechbiegen war gestern; heute verstehen sich die Autobauer zunehmend als Techkonzerne, die das Automobil mit eigenen Produkten und Dienstleistungen gegen die Begehrlichkeiten der IT-Grössen Google, Apple oder Microsoft verteidigen wollen.

    Als Förderer von intelligenten Fahrzeugen beschreibt die freie Enzyklopädie Wikipedia Jürgen Schmidhuber trocken als deutscher Informatiker und Künstler. Seit 1995 ist er Kodirektor des Schweizer Forschungsinstituts für Künstliche Intelligenz IDSIA (Istituto Dalle Molle di Studi sull’Intelligenza Artificiale) im Tessin.

    Seine möglicherweise ambitionierteste Arbeit ist die Gödelmaschine (2003) zur Lösung beliebiger formalisierbarer Probleme. Mit Hilfe eines asymptotisch optimalen Theorembeweisers überschreibt die Gödelmaschine beliebige Teile ihrer Software (samt dem Theorembeweiser), sobald sie einen Beweis gefunden hat, dass dies ihre zukünftige Leistung verbessern wird!

    Alles Verstanden? Nein, ich auch nicht!
    read more

Posted in Alltag, Unterha... -Elektronik, Verkehr | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Ade Swisscom – grüezi Sipcall und Init7!

swisscomHeute Dienstag, 31. Januar 2017 haben wir unsere 60-jährige Freundschaft mit Swisscom gekündigt. Anfänglich war sie die einzige Monopol-Gesellschaft mit der ferngesprochen, gefaxt oder telexiert werden konnte. Im Zuge der Privatisierung hatte die Firma Swisscom mit ihrer proprietären Technik viel von ihrer Kundenfreundlichkeit verloren und sucht nun auch an anderen Orten wie Television oder VOIP viel Geld zu verdienen. Auch ohne Telefonvermittlung (sprich aufwändige Zentralen) lässt sie die Kassen klingeln.

Sicher nicht zur Freude von UPC oder Kabelcom, denn auch diese grasen an anderen Orten wie dem Festnetzanschluss, Telefon oder „weiss nicht was“. Zwar zum Teil etwas unbeholfen und wenig erfolgreich wie zum bsp. die Erfahrung mit dem Festnetzanschluss unserer Nachbarn zeigt. Da muss dann schon mal wochenlang auf ein Funktionieren gewartet werden.
read more

Posted in Alltag, Geld, Internet, Unterha... -Elektronik | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Installation eines INIT7 / FIBER7 Glasfaser-Anschlusses

Auf der Suche nach einem kostengünstigen Glasfaser-Provider stiess ich im Sommer 2016 auf den Hinweis, dass die Firma INIT7 in Winterthur für Fr. 777.- jährlich einen Internet-Anschluss mit einer Gratis-Fritz-Box-5490 lanciere. Und dies mit einer Geschwindigkeit von 300 Mbit/s, (300’000 Kbit/s) und zwar für den Up- und Download.

Glasfaser Spleissgerät mit Schrumpfschlauch-Presse

Im August 2016 leitete ich also die Anmeldung bei INIT7 ein und kündigte gleichzeitig mit einem Brief an Bluewin AG Contact Center in 8037 Zürich den seit Mai 2003 laufenden ADSL Vertrag mit Bluewin bzw. Swisscom.

Ende 2016 war die Ablösung meiner Swisscom-Telefonie zu Sipcall in Planung nachdem mir seit 2003 die teilportierte ehemalige Faxnummer gute Dienste leistete.
read more

Posted in Alltag, Internet | Tagged , , , , , , | Leave a comment