Installation Photo-Voltaik-Anlage durch NewSol AG

Ab Montag, 15. Juni 2020 installierte die Firma NewSol AG aus Grafstal mit seinen Angestellten nach einem Konzept basierend auf Version „A“ unsere PVA auf dem Hausdach mit 10.295 kWp Leistung. Kosten pauschal FR 32’390.

Noch am Montag stellten die Angestellten die beiden Gerüste links und rechts unseres nach Süden gerichteten Balkons auf und ersetzten die Ziegel für die Auflage des Panelen-Gerüstes mit passgenauen SolarEdge Marzari Dachhaken.

Die insgesamt 29 LG NEONTN2-à 355 Watt mit schwarzem Rahmen und weisser Hinterplatte (PV-Module) liefern bei optimalen Betriebsbedingungen (sonnig bewölkt und feucht) insgesamt 10.295 kWp. Die jährlich Energimenge wurde auf 10,98 MWh berechnet. Dafür mussten 78 Dachziegel für die Sparrenhaken entfernt werden. Davon 2 für die Dachdurchführungen.

Der StarEdge Dreiphasen-Wechselrichter mit eingebautem Monitoring auf Modulebene welcher sowie die Energie und den Batterie Speicher steuert (10 kWh). Der Blitzstrom-/ Ueberspannungsableiter vom Typ 1/2 50 kA dient der Sicherheit.

Die monokristallinen/Typ N werden über 12 Sammelbalken zusammen gestellt, wiegen 17,1 Kg und messen 1,686 x 1.016 x 40 mm. Sie halten einen Druck von 6.000 Pa (Druck) und 5.400 Pa (Sog) aus. Garantie 25 Jahre (ganze Anlage, ohne Wechselrichter).

Converter

Der StarEdge Dreiphasen-Wechselrichter mit eingebautem Monitoring auf Modulebene steuert die Energie und den Batterie Speicher (10 kWh). Die Solar EdGe SET App auf dem Smartphone überwacht die gesamte PV-Anlage. Der Blitzstrom-/ Ueberspannungsableiter vom Typ 1/2 50 kA dient der Sicherheit.

Totalrevision CO2 Gesetz /

NewSol.ch

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Geld, Geschichte, Internet, Schweiz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.