Mit 81 Jahren auf den Piz Linard

Als 15-jähriges Mädchen stand Irma Egler aus Lavin zum ersten Mal auf dem höchsten Berg im Unterengadin, dem 3410 Meter hohen Piz Linard. Seither hat sie diesen markanten Berg 52 Mal bestiegen. Von allen Seiten her hat sie ihn bezwungen. Nun, 81-jährig, will sie es nochmals wissen und einen Aufstieg wagen. Wird es ihr letzter sein? Auf ihrem Abenteuer begleitet sie die Bergführerin Rita Christen.

Nun, 81-jährig, will sie es nochmals wissen und einen Aufstieg wagen.

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.