Drei Fragen und Antworten zu Weihnachten 2017

Per Zufall habe ich drei weibliche Fragen und Antworten zur christlichen Weihnacht 2017 entdeckt, welche ich Dir näher bringen möchte!

1. Personal-Computer: Es gibt diesen sehr alten Text des 58 Jahre alt gewordenen Italieners Umberto Eco. Noch zu Lebzeiten teilte er die beiden Personalcomputer in PC-User und Mac-Verfechter ein. Der Mac ist katholisch, weil er voller Ikonen und sein Weg der Erleuchtung vorgegeben ist. Der PC hingegen protestantisch. Nie helfe der PC einem, man muss alles mühsam selbst erraten, und auch dann wenn etwas erreicht ist, könne man dessen nicht sicher sein.

2. Glauben: Mit dem Glauben ist wie mit einer Liebeserklärung. Ich kann ihr vertrauen (glauben heisst vertrauen), dann hat die Liebe eine Chance oder ich kann erst Beweise fordern, dann hat die Liebe keine Chance mehr.


3. Geschenke: Aus christlicher Perspektive könnte man die Geburt Jesu als Geschenk Gottes an die Menschen auffassen, und weil Christus auch Gott ist, sagen: Ja das Christkind bringt sich nämlich selbst als Geschenk ein.

Gesa, Küthi und Simone


Mit Peter Steinlechner und Tochter Angelika

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.