Praxis-Test: Notebook HUAWEI MateBook X der m electronics.

Das HUAWEI MateBook X ist klein, aber mächtig. Mit einem Prozessor der siebten Generation der Serie Intel® Core™ i7 bietet es beeindruckende Leistung für Arbeit und Freizeit gleichermassen. Dank seiner Ausstattung aus der Raumfahrttechnologie bleibt das HUAWEI MateBook X jederzeit cool, denn sein Phasenwechselmaterial, welches auch in der Raumfahrt benutzt wird, überhitzt schlicht und einfach nicht.

Der Prozessor des Intel Core i7-7500U hat einen Arbeitsspeicher von 8 GB und eine Speicherkapazität in SSD von 512 GB. Vorinstalliert ist ein Betriebssystem Windows in der Version Windows 10 Pro. Es ist lediglich 28.6 cm Breite, 1.2 cm schlank, 21.1 cm Tief und 1,05 kg leicht.

Trotzdem braucht das schlanke Gerät allein für die Erstinstallation etwas über 5 Stunden und zwar ohne die übliche Software was man so im Office braucht. Und dies ist einfach zu lang für ein Gerät welches Fr. 1600.- kostet.

Das sandgestrahlte, hochwertige Aluminiumgehäuse verleiht dem Notebook einen edlen, zeitlosen Look. Ausserdem verfügt das Gerät über ein geräuschloses und trotzdem hohes Arbeitstempo, welches aber bei der Installation auch einbrechen kann. Ob es damit als perfektes Arbeitsgerät bezeichnet werden kann, wird die Erfahrung zeigen müssen?

Der Bildschirm erstreckt sich mit einer Grösse von 33,02 cm (13,3 Zoll) fast über die komplette Fläche des Gehäuses – das Verhältnis zwischen Display und Gehäuse beträgt 88 Prozent und 4,4 mm Bezel, wodurch das Notebook beinahe ohne Rahmen auskommt und besonders elegant wirkt.

Das Herzstück des Huawei Matebook X bildet der Intel® Core i7-7500U-Prozessor der siebten Generation, der ohne zusätzliche Lüftung auskommt. Weil zum ersten Mal in einem PC von Huawei eine speziell entwickelte PCM-basierende Kühltechnologie zum Einsatz kommt – welche aus der Luft- und Raumfahrt stammt – muss sich hier auf der Erde in der Paxis noch beweisen.

Zudem liefert ein 5’449 mAh-Akku ausreichend Energie. Für den guten Sound hat das Huawei Matebook X als einer der ersten PCs das Dolby Atmos Soundsystem an Bord – und auch die Lautsprecher wurden in Zusammenarbeit mit Dolby entwickelt. Nutzer erhalten so nicht nur Ton in Surround-Sound-Qualität, sondern können durch die immersive Klangwelt komplett in den abgespielten Song oder Video eintauchen.

Mit dem Matebook X hat Huawei ein Notebook entwickelt, das auf diejenigen Personen zugeschnitten ist, die viel unterwegs sind. Denn das Gerät ist kleiner als ein A4 Papier und bietet raffinierte Technik für ein ultimatives mobiles Nutzererlebnis.

Der Präsident von Huawei Technologies Schweiz freut sich sehr, dass das Gerät nun auch in der Schweiz im Handel ist: «Das Gerät richtet sich an alle, die auf der Suche nach einem effizienten und stylishen Produkt mit aussergewöhnlichen Features sind.

Das Huawei Matebook X brilliert mit hochwertigem und ästhetischem Design sowie hervorragender Leistung – es ist die perfekte Ergänzung zu unseren Smartphones und Wearables und erfüllt die Verbraucherwünsche nach einer modernen vernetzten Welt.

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Internet, Unterha... -Elektronik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.