Balmacara – Fort William (E Ben Nevis, 1544 müM)

Von Balmacara aus am Loch Alsh ging es heute schon kurz nach acht Uhr (CMT-1) auf der A 87 in südöstlicher Richtung Loch Nessi. Sobald wir im Glen Moriston Tal einbiegen ist die A887 teilweise mit Single Trak Strassen befahrbar. Die Strasse nach Fort Augustus ist landschaftlich reizvoll weil gebirgig, weist aber ausnahmsweise wieder dichter Wald auf.

In Fort Augustus wird wieder einmal Diesel (£ 58.-) getankt. Hier liegt auch ein wunderbarer Camping doch leider ohne Highland Wifi und Internet. Selbst der Chef kennt sich offenbar in diesen Fragen aus und verweist uns umgehend beim hiesigen Infocenter doch unseren Wunsch (bzw. SEINEN Wunsch) anzubringen. Wir befürchten aber, dass die schottischen Berge entweder zu Hoch oder das Ungeheuer Nessi im Loch viel wichtiger als Internet ist.

Notgedrungen fahren wir im Glen Albin Tal und dem Loch Lochy entlang auf der A82 gegen Fort William. Unterwegs finden wir noch eine Stichstrasse zur Kabinenseilbahn an die Nordseite des Ben Nevi (1544 müM). Der riesige Parkplatz ist etwa zu einem Fünftel belegt. Die vereinzelt fahrenden Kabinen sind aber praktisch nur mit Bikern und die wenigen vereinzelten Wanderer wollen oben nur die Aussicht und einen Kaffee geniessen. Bergstation auf 650 müM. Senior £ 14.- inkl. return. Offenbar ist dies der einzige Berg wo man im Winter eine kurze Abfahrt geniessen darf – ausser mit dem Bike im Sommer.

Etwas nördlich von Fort William steuern wir den Lochy Camping Park an – und weil er der einzige mit Internet ist buchen wir hier für die nächsten fünf Tage. Wir werden die Stadt besuchen und eine Schifffahrt im Caledonien Canal geniessen und hoffen weiterhin auf trockenes Wetter. Hier haben wir am Tag immerhin 18° und auf der Isle of Skye warens es maximal 13°.

About muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
This entry was posted in Reiseberichte Schottland, Reisen, Schottland and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.