Ullapool über Single Track nach Isle of Skye

Heute verlassen wir Ullapool als alle noch schlafen. Auf der A835 düsen wir am Loch Broom entlang bis kurz vor Garve. Dann geht es weg ins Brautal auf die 832. In Achnasheen links auf die A890 und dann folgen 20 km Single Tracks.
Heute folgen die Löcher (Seen oder Meeresarme) Loch Broom, Loch Carron, Loch Alsh, Loch Brau usw. Die Strecke von Lair nach Kyle of Loch Alsh ist eine Bergstrecke und zudem ziemlich steil. Auch hier verkehren einzelne Lastwagen oder Sattelzüge.

Der Verkehr heute Samstag scheint mir etwas hektischer als üblich, doch wir kommen überall ohne Krazer und auch alle Seitenspiegel sind noch brauchbar.
Kaum haben wir die Bogenbrücke zur Isle of Skye passiert kommt Regen und Wind auf. Die Sicht ist mies und das Fahren bei hektisch werdendem Verkehr mühsam. Zudem verkehren auch noch viele Cars und Busse. Trotzdem wollen wir noch bis ans Ende der Insel nach Dunvegan (80 ml) fahren um auf dem einzigen auf der Karte eingezeichneten Campingplatz nächtigen zu können.

Die Besichtigung des gleichnamigen Castle verschieben wir auf später und auch der Campingwart in seinem militärischen Kampfanzug ist auf den Touristenansturm schlecht vorbereitet. Obwohl sein Gehilfe meinte, alle Plätze welche nicht als RESERVIERT bezeichnet seien, könnten belegt werden kommt er persönlich bei uns vorbei. FULL ist seine Devise, obwohl der Platz derzeit noch halb leer ist.

Gegen Abend verlassen wir das kleine Dorf auf der Suche nach einem Standplatz. Alle Quellen wie POI des eingebauten Navis, die Händys, Prospekte oder die Reisbücher für Womos etc. werden durchsucht und teilweise auch angefahren. Doch diese Versuche blieben aus unterschiedlichsten Gründen negativ.

Auf der Fahrt wieder zurück von der Insel entdeckten wir auf der A850 den neueren Platz mit freundlicher Wartung vom Skye Camping & Caravan Club in Edinbane am Loch Greshornish.

Hier können wir gleich zwei Nächte bleiben, weil wir in der Zwischenzeit doch etwas müde geworden sind.

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte Schottland, Reisen, Schottland abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ullapool über Single Track nach Isle of Skye

  1. Ruth Steiner sagt:

    Hallo Heidi + Armin
    Mit Freude und grossem Interesse verfolgen wir eure Reiseberichte und erinnern uns gerne an unsere Rundreise vor 3 Jahren. Habt noch weiterhin viel Spass und gute und unfallfreie Fahrt. Gerne lesen wir auch weiterhin über eure Erlebnisse.
    Liebe Grüsse
    Ruth + Emil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.