Helsinki/FIN – Tallinna oder Reval /Estland

Mit der Finlandia Fähre der Eckerö-Line sind wir heute Freitag bei wunderbarem Wetter aber ordentlichem Wind von Helsinki nach Tallinna getuckert. In 2 ¼ Stunden schafft die Finnlandia die 80 km über den baltischen Meerbusen ab dem Hafen Länsisatama (Westhafen) auch bei stürmischem Wind. Die Fahrt mit dem Camper über die Eteläesplanada, dem Marktgeschehen am Hafen und dem Bahnhof mit Kopfsteinpflaster, also quasi mitten durch die Stadt war nochmals eindrucksvoll. Dieses Mal aber aus der Sicht des Autofahrers.

Schon gestern haben wir unsere Bekannten Edith und Ruedi auf dem Camping Rastila begrüssen und heute endgültig ade sagen dürfen. Sie sind ebenfalls auf dem Heimweg und verlassen mit der Fähre Finnland am gleichen Tag mit Ziel Travemünde.

Die Nacht war absolut ruhig auf dem Olympia Stellplatz in Pirita in Tallinna. Der Platz liegt etwa 1.5 km von dem östlich gelegenen Stadtteil entfernt und kostete Euro 20.- inkl. Wifi hat es nur bei der Reception.

DIe Republick Estland mit der Haupstadt Talinn (405‘000 Einwohner) spricht Etnisch und feiert ihren Nationalfeiertag am 24. Februar. Das Land ist etwa 45‘227 km2 gross und zählt insgesamt 1‘36 Mio Einwohner. Estland ist EU Mitglied, der Nato und gehört zum Schengenraum.

Tallinns Altstadt ist nicht nur eine der best erhaltenen sondern auch die älteste (1154) Hauptstadt Europas. Seit 2011 ist sie neu UNESCO –Weltkulturerbe. Der Mittelpunkt der Altstadt ist das 600 Jahre alte Rathaus und dessen Turmspitze bietet eine exzellente Aussicht.

Weil wir am Vorabend wegen dem Freitagsverkehr keine Stadtfahrt vornahmen und wir eigentlich heute Morgen gedenken diese nachzuholen, speicherte ich alle sehenswerten Poi’s als Zwischenziele im Navi ab.

Doch bei unserer Abfahrt gegen 0800 Uhr kam derart dichter Nebel auf, dass wir anfänglich die Aussichts-Poi’s strichen. Nachträglich auch noch alle anderen weil wir selbst vom Samstagmorgen-Verkehr von Tallinna im Nebel genug bekamen.

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Estland, Finnland, Finnland Reiseberichte, Reisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.