Camping „Mario“ in Kroatien contra ADAC Stellplatzführer 2015

Auf Seite 947/948 ist der Dreistern Camping „Mario“ in Bol auf der Insel Brac mit Vorteilsprogramm 7=6 im ADAC Stellplatzführer (HR 615) für Deutschland und Europa 2015 verzeichnet.

Bei unserer Ankunft am 5. Oktober 2015 abends akzeptierte die anwesende Frau des Platzwartes Fanika Eterovic unsere grüne Camping Keycard gültig bis 01/16 als Ausweismittel uneingeschränkt sofort. Daneben konnten wir natürlich auch unsere gelbe CampCard von 2015 vorzeigen. Einen Ausweis wie er sonst üblich ist war überhaupt kein Thema.

Mehrheitlich alleine standen wir etwas unterhalb des zentralen Camping-Teils und genossen von hier die schöne Aussicht auf Bol, das Meer und die gegenüberliegende Insel Hvar.

Für Duschen, Abwaschen mussten wir deshalb immer den zentralen Platzteil aufsuchen wobei zu erwähnen ist, dass immer Warmwasser zum Duschen aber lediglich kaltes Wasser zum Abwaschen angeboten wurde.

Beleg Camping "Mario"

Beleg Camping „Mario“

Beim Bezahlen unserer Campingschulden am Vorabend des 13. Oktobers wollte Frau Eterovic nichts von einem Vorteilsprogramm 7=6 wissen. Sie verrechnete uns 8 x 167 Kuna was total Kuna 1’336.- ergibt. Sie habe noch nie etwas von einem Vorteilsprogramm erfahren und auch noch nie so etwas angewendet, rundete sie den Gesamtbetrag auf Kuna 1’300.- ab.

Für uns sah also die endtäuschende Rechnung wie folgt aus:
Anstelle von 7 x Euro 21.-
Total Euro 147.- gleich Kuna 1’300.- (offizieller Kurs Kuna 1’121.51)
Differenz Euro zum Kuna 178.49 zu ungunsten des Gastes.

Unsere grosse Endtäuschung zeigten wir dem Ehepaar Eterovic indem wir sie nochmals mit dem Eintrag im Stellplatzführer konfrontierten.

„Sie glaube uns schon doch habe sie bis heute noch nie den aufgeführten Tarif anwenden müssen.“ Sie sei NIE vom ADAC über ihre Angebote informiert worden, was wir ebenfalls vor Ort nicht sofort widerlegen konnten.

Seit einem Camping in Italien wissen wir jedoch, dass ADAC sehr wohl die Campinghalter über Angebote schriftlich informiert. Damals ging es ob nun 5 oder 10% Einschlag auf die Gebühren fällig werden was die Rezeptionistin in einem Ordner mit abgelegten ADAC-Schreiben nachschaute und uns recht gab.

Camp-MarioWenig später erschien Frau Eterovic mit einer Flasche «HOME MADE WINE» an unserem Camper. Nochmals konnten wir ihr den Eintrag im Führer zeigen. Offenbar war sie von ihrem Geschäftsgebaren doch etwas verunsichert, rückte jedoch nicht mehr davon ab. Jedenfalls wünschte sie uns noch GUTE FAHRT. Das wars dann!

Schlussbemerkungen: Natürlich ist auch unsere generelle Haltung vielfach freizügiger als sie jetzt vielleicht denken. Doch dort wo wir das Gefühl bekommen, es gehe nur noch um „Abzocke“ sind wir meist „pingliger“. Natürlich ist um diese Jahreszeit auf der Insel Brac nicht mehr viel los und hätten vielleicht den Camping „Mario“ meiden müssen als wir im Stellplatzführer den Hinweis lasen „Barzahlung an der Rezeption“. Bei anderen Camp gibt es bei Barzahlung und ohne Quittung immerhin noch 5 % Rabatt. Was das bedeutet kennen wir alle aus „der griechischen Tragödie“ von 2015.

Nachtrag vom 22. Oktober 2015

Sehr geehrter Herr Meier,

Herr Mario Eterovic hat am 20.6.2014 um 21.57 Uhr unsere HTML-Abfrage mit Bitte um Selbstauskunft abgeschlossen und an uns gesendet. Enthalten darin war das CampCard-Angebot, das er uns sogar zweimal bestätigen muss: Bedingungen gelesen und Bedingungen akzeptiert. Unabhängig davon;

Auch wenn es wirklich nur sehr selten vorkommt, aber es gibt immer wieder Betreiber, die sich nicht an die Vorgaben halten. Wir speichern das nun in unserer Datenbank und prüfen, ob weitere Vergehen vorliegen.

Wir bedauern Ihre Unannehmlichkeiten, konnten Ihnen aber hoffentlich erläutern, dass wir für das Verhalten der Betreiber vor Ort nicht verantwortlich sind.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Nitsch
ADAC Freizeitführer
Redaktion
Freizeit Mobil – Stellplatzführer – Onlineportal Campingwelt – Campingkarten – Fachbuch

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Reisen, Reisetipps Kroation abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.