Monatsarchive: Mai 2014

Aus dem Tagebuch von 1979: Von Fes nach Ksar el Souk

Freitag, 25. Mai 1979; Mit einem Führer (10.- Dirham) fahren wir in die Medina. Das Treiben in der Altstadt ist faszinierend. Sämtliche Sinnesorgane werden stark beansprucht. Heidy will sogar in der Färberei noch eine weitere Farbe dazu kotzen. Im Teppichgeschäft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1979 Marokko, Marokko, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus dem Tagebuch von 1979: Von Fes nach Ksar el Souk

Abschied von Monsieur „Rebout“ und Südfrankreich

35 Jahre alte Tagebuch-Einträge von unserer Marokko-Rundfahrt im Jahre 1979 werden hier erstmals veröffentlicht. Damals gab es weder moderne Medien noch GPS und – was heute selbstverständlich ist – keine Autobahnen bis an den untersten Zipfel von Spanien. Meine Tagebuch-Einträge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1979 Marokko, Marokko, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Abschied von Monsieur „Rebout“ und Südfrankreich

Unsere Politik am Gängelband der Wirtschaft

In der neoliberalen Schweiz hängt die Politik je länger je mehr am Gängelband unserer Wirtschaft. Unsere vom Volk oder Parlament gewählten Politiker werden direkt von den Interessenvertretern der Wirtschaft gelenkt und können kaum noch agieren sondern immer nur reagieren. Bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Politik, Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unsere Politik am Gängelband der Wirtschaft

Heute vor 10-Jahren fing bei mir der Unruhestand an – ich ging in Pension

Nach einer halbjährigen Kündigung auf Ende Juni 2004 und dem Bezug des Ferienanspruchs war Freitag der 14. Mai 2004 mein endgültig letzter Arbeitstag. Schon den ganzen Mai gab ich unerledigte Projekte weiter oder forcierte gar deren Abschluss. Im Rahmen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Heute vor 10-Jahren fing bei mir der Unruhestand an – ich ging in Pension

Die Bündner Bahnen und ein Holländer Namens Willem Jan Holsboer

Schon mit 14 Jahren verließ Willem Jan Holsboer (1834-1898) das Elternhaus und fuhr zur See. In kürzester Zeit arbeitete er sich empor vom Schiffsjungen zum Steuermann und zum Kapitän. Auf seinen Seefahrten lernte er die Welt kennen, war zur Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Geschichte der Schweiz, Reisen, Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Bündner Bahnen und ein Holländer Namens Willem Jan Holsboer

Zusammenfassender Bericht unserer 7wöchigen Wohnmobil-Reise durch Marokko

Unsere 7wöchige (51 Tage) Rundreise durch Marokko dauerte vom Freitag 14. März bis zum Sonntag 4. Mai 2014. Dabei legten wir knapp 3‘000 km zurück, verbrauchten etwa 300 Liter Diesel zu Dirham 9.23 was umgerechnet etwa einem Franken pro Liter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marokko, Marokko Reiseberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Fantastische Heimreise Moulay Bousselham –Tanger (Marjane) – Tanger-Med – Genua

Unsere Heimreise von Moulay Bousselham nach Winterberg kann keineswegs als FANTASTISCH bezeichnet werden, sieht man einmal von der Namensgebung „Fantastic des GNV-Schiffes“ ab. Die Gesellschaft Grande Navi Veloce hat sich bei den meisten von uns miterlebten Entscheiden als ungenau, falsch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marokko, Marokko Reiseberichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fantastische Heimreise Moulay Bousselham –Tanger (Marjane) – Tanger-Med – Genua