Staatsverschuldung Irlands im Vergleich mit anderen Staaten in Europa

Mit einer Schuldenquote – das ist das Verhältnis von Schulden zum Brutto­inlands­produkt – von rund 41,4 % lag die Schweiz 2009 im internationalen Vergleich noch gut da. Ihre Nachbarländer Österreich mit 70 %, Deutschland 75 %, Frankreich 78 % und Italien mit 114 % sind stärker verschuldet. Nur Griechenland mit 144 % lag noch höher aber auch Irland wird zusammen mit den Banken auf etwa 100 % kommen. Dagegen liegt Portugal mit 76 % weit darunter und der Duchschnitt der EU-Länder kommt immerhin noch auf 74 % Staatsverschuldung.

2010 wird die Schweiz zum ersten Mal seit 2004 wieder deutlich mehr ausgeben als einnehmen: Das Defizit in diesem Jahr beträgt rund 11,75 Milliarden Franken und erhöht die Gesamtverschuldung auf 230 Milliarden Franken. Davon entfallen 55 % auf den Bund, 27 % auf die Kantone und 18 % auf die Gemeinden.

Schuldenuhr Schweiz

Aktuell:
Ein Generalstreik legte heute Morgen unerwartet das öffentliche Leben in Portugal lahm – die Märkte reagieren prompt.

Alle Flüge von und nach Portugal wurden annulliert. Die Krise der öffentlichen Haushalte macht Geld in Portugal, Spanien und Irland immer teurer. Heute Mittwoch stiegen die Zinsen für portugiesische Staatsanleihen mit einer zehnjährigen Laufzeit auf 7 Prozent. Dies ist derselbe Wert, den irische Staatsanleihen erreicht hatten noch bevor sich das Land für die Inanspruchnahme des EU-Rettungsschirms entschied.

Drastische Sparmassnahmen in Irland

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Geld abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.