Halbtages-Wanderung in Zernez

Halbtages-Wanderung in ZernezWas treiben wir heute an diesem heissen Sonntag im Juli 2010, fragen wir uns nach einer aussergewöhnlichen Nacht ohne Schlaf in Zernez. Das BumBum vom nahen Open Air Konzert liess uns kaum ein Auge zudrücken.

Müde marschieren wir etwa um 1000 Uhr los. Die Sonne brannte im Talboden erbarmungslos auf uns als wir in östlicher Richtung Clouzza Hütte uns auf den Weg machten. Erst nach etwa ¼ Stunde bringt der nahe Wald Abkühlung im Aufstieg zur Bellavista. Gottseidank kommt nach etwa 1 Stunde gemütlicher Wanderung eine Bank. Eine kleine Bank im Schatten und keine mit grellen Finanzproblemen. Gemütlich steigen wir weiter hoch, verfolgt vom dauernden Hämmern der Lautsprecher etwa 8 km entfernt. Oben auf der Bellavista auf 2030 müM ist es Zeit für ein Picknick. Die Hütte ist besetzt, die Kinder voller Tatendrang und die ansonsten bekannte Ruhe wird auch hier überschattet vom ???

Richtig erraten, vom dumpfen Hämmern der Lautsprecher am Open Air. Wir fragen uns, welche Lautstärke wohl die Besucher vor Ort aushalten müssen. Sind es 100 oder gar 130 Dezibel. Wir wissen es nicht. Sicher sind wir einzig, dass die Tiere im Nationalpark diesen Lärm nicht gewohnt sind. Wir marschieren nun auf etwa 2000 müM Richtung Murtaröl in südwestlicher Richtung zum Punkt 2110. Hier kann man eine herrliche Aussicht auf Zernez geniessen bevor es dann wieder etwa 600 Höhenmeter steil bergab geht. Unterwegs ist die bekannte Quelle mit dem kühlen Wasser beinahe versiegt, wo wir gewöhnlich noch unsere Trinkflaschen füllen. Dann hat uns der Talboden wieder mit der glühenden Hitze. Eigentlich eine schöne Halbtageswanderung, doch heute begleitete uns auf der ganzen Strecke ein unnötiger Lärm im ansonsten ruhigen Zernez.

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Engadin abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Halbtages-Wanderung in Zernez

  1. Markus sagt:

    Hallo gestresste Wanderer

    ich habe den Bericht gelesen und kann nur sagen…. hoffentlich ist es fertig bis ich am Do auch in Zernez bin.
    … oder habt ihr euch an das Bumbum schon so gewöhnt, dass ich noch zwei Lautsprecher mitnehmen muss ??!!
    Bis bald und allegra nach Zernez
    Markus

Kommentare sind geschlossen.