Strömstad Daftö Campingplatz (0km)

Bei bedecktem Himmel und kühlen 15 Grad verbringen wir eine Ruhetag auf dem Campingplatz Daftö. Morgen wird die erste Etappe via Kopenhagen – Roedby dann mit der Fähre nach Puttgarden sein. Wir haben via Internet auf der Fähre um 16.45 Uhr gebucht, haben aber die Möglichkeit auf der nächsten erreichbaren Fähre ein zu schiffen. Das sogenannte Flex-Billet für 128 Euro ermöglich dies. Wir werden dann so weit als möglich fahren und wenn es geht erst nach Hamburg übernachten.

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen, Norwegen Reiseberichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.