Monatsarchive: Mai 2010

Nationalbankpräsident contra Grossbanken

UBS und CS müssen auf das Auslandgeschäft verzichten oder dieses in eine juristisch abgetrennte Einheit mit eigenen Aktien ausgliedern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Im Auge des Eyjafjalla – kurz vor dem Ende

Seit Tagen kommt es am Eyjafjalla-Gletscher zu neuen und heftigen Eruptionen. «Einstein» hat den Schaffhauser Peter Diethelm auf eine spektakuläre und gefährliche Mission nach Island begleitet. Der Vulkanexperte hat in unmittelbarer Nähe des Kraters Asche gesammelt, die an der ETH Zürich untersucht und analysiert wird.

Heute nun wurde aktuell gemeldet, dass dem Eyjafjalla der Schnauf ausgegangen ist und er nur noch Dampft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Frühling in Zernez

Die Kleinsten unserer einheimischen Schwalbenart gehört zur Gruppe der Singvögel, Schwalben und Segler. Auch dem Fluss Inn entlang waren an diesem Tage viele solcher Uferschwalben auszumachen. Vom Vorjahr her mag ich mich daran erinnern, dass im Sommer auf 2550 müM am Rande des Nationalpark auf dem Mutoröl bei Zernez solch kleine Vögelchen in der Abenddämmerung plötzlich mit viel Lärm aus Erdhöhlen hervorkamen, über dem Grat nach Mücken suchten und dann eben so schnell wieder dorthin verschwanden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engadin, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die PIIGS Staaten brauchen etwa 2000 Milliarden Euro

Die PIIGS Staaten (Portugal, Italien, Irland, Griechenland, Spanien) brauchen in den nächsten drei Jahren schätzungsweise die horrende Summe von etwa 2000 Milliarden Euro. Die Bank of America/Merrill Lynch schätzt, dass die Staatsschulden dieser Euroländer mittelfristig in dieser Höhe refinanziert werden müssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ist Bundesrat Merz eine Gefahr für die liberale Schweiz?

«Was die CS mit ihrer Boni-Politik tut, gefährdet das liberale System der Marktwirtschaft in der Schweiz. Das ist unverständlich und unverantwortlich.» Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar