Reise-Zahlungsmittel für Island: Vergleich Bargeld, Postcard, Visa und Mastercard

visaNeben den bekannten Kreditkarten Visa und Mastercard darf man beim Reisen auch die Postcard nicht vergessen. Meistens bietet die Postcard die besten Konditionen wenn es um Bargeld geht. Allerdings ist sie keine Kreditkarte – mit denen man üblicherweise Waren einkaufen kann – sondern einfach eine „Geldbeschaffungs-Karte“ für das Ausland, indem man direkt ab seinem Postcheckkonto bei allen E-Plus Bankomaten im Ausland auf einfache Weise Bargeld in fremder Währung erhält. Natürlich ist auch Bargeld in Landeswährung oder in SFr immer eine Alternative. Der Kurs war im Juli 2009 in Island ISK 0.8683. Gewechselt bei der Landsbanki in Egilsstadir gar ohne jegliche Gebühren.

Währendem bei Visa 0.9 % Fremdwährungs-Bearbeitungsspesen fällig sind berechnet Mastercard eine gleiche Gebühr von 1.25 %. Noch stärker verteuert Mastercard aber die Kosten im Ausland durch einen schlechteren Umrechnungskurs. Währenddem die Visa im Juli 2009 eine Bandbreite bei Island-Kronen zwischen 0.8589 bis 0.8681 berechnete, war es bei der Mastercard 0.8800 bis 0.9800 Island-Kronen. Damit verteuert Mastercard die Kosten im Ausland massiv. Auf entsprechende Reklamation machte Viseca Card Service AG in Glattbrugg den Zusammenbruch des Isländischen Bankensystems verantwortlich. Sie würden täglich ihre Daten den Devisenwechselkursen – welche sie von Schweizer Banken beziehen – anpassen. Von welcher Bank wurde jedoch nicht verraten und die Frage bleibt, woher dann Postcard oder Visa die weit günstigeren Devisenkurse beziehen. Aus meiner Sicht ist sich allerdings Viseca Card Service AG in Glattbrugg dieses Umstandes bewusst, sonst würde sie mir nicht auf eine einzige Reklamation mit einer Wechselkursdifferenz von Fr 31.- gleich auf meinem Kreditkonto Fr. 200.- gutschreiben. Grosszügig – wie ich meine – aber ebenso ungerechtfertig wie die massiv schlechteren von ihr angewandten Devisenkurse.

Auf einen Blick (Juli 2009):

Bargeld in SFr.
ISK Notenkurs: 0.8683, ohne Gebühr, gewechselt in Island
Postcard bei Postfinance
ISK Devisenkurs: 0.8529 bis 0.8615, Spesen Fr. 12.- monatlich bei 3 Fremdwährungsbezügen
Jahresgebühr: Fr. 0.-
Visa (cornercard) bei Corner-Bank, Lugano
ISK Devisenkurs: 0.8589 bis 0.8681, Bearbeitungsgebühr 0.9 %
Jahresgebühr: Fr. 50.-
MasterCard Gold bei Viseco Card Service SA Glattbrugg
ISK Devisenkurs: 0.88 bis 0.98, Bearbeitungsgebühr 1.25 %
Jahresgebühr : Fr. 0.- bei Migros-Bank

Gullfoss

(gull=golden, foss=Wasserfall)
Aufnahmedatum: Sonntag, 19. Juli 2009
Schönster Wasserfall im Süden von Island

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Island, Island Reisetips, Reisen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.