Keine Webcam – keine WLAN-Verbindung

p6612An dem neuen Laptop Marke Medion P6612 war die eingebaute Webcam auf verschiedene Art und Weise nicht mehr in Betrieb zu nehmen. Das Gleiche musste ich erfahren beim WLAN des Acer-Notebook mit einer Intel Pro/Wireless 2200 BG Netzwerkkarte.

Bis ich auf einen Hinweis im Internet stiess, dass eingebaute Geräte wie Webcam oder WLAN normalerweise einen Hardware-Schalter haben sollen.

Mit über 15-jähriger Laptop, Notebook und Netbook-Erfahrung glaubte ich bis anhin nicht mehr zur Gilde der Anfänger zu gehören. Dass die neueren Geräte mit einer FN-Taste ausgerüstet sind über die man eingebaut Geräte steuern kann wusste ich bereits. Aber im konkreten Fall glaubt man eher an einen fehlenden Treiber oder eine falsche Konfiguration, als dass das werkseitige eingebaute Gerät zu aller erst einmal über einen Hardwareschalter eingeschaltet werden müsste.  Und wenn dann diese Schalter – welche eigentlich schnell wieder vergessen werden können – auch noch über die Tastatur zu bedienen sind oder sich an Stellen befinden, die beim Transport des Gerätes unbeabsichtigt umgestellt werden können, glaubt man erst einmal an eine defekte Hardware oder an einen Konfigurations-Fehler.

Praxis-Tip’s bei inaktiver Webcam am Medion Notebook: Mit den Tasten FN+F9 zuerst versuchen die Webcam hardwaremässig einzuschalten. Warten… nochmals warten und erst bei Misserfolg Konfiguration, Treiber etc. überprüfen. Leider hat es Medion verpasst, irgend einen Hinweis über den Zustand der eingebauten Webcam anzuzeigen.

Praxis Tip’s bei „Verbindung mit WLAN kann nicht hergestellt werden“:
1. Leuchtet die WLAN Lampe. Wenn ja weiter zu Punkt 3.
2. Hardware-Schalter an der linken Seite des Acer Notebooks umstellen.
3. Alle „Bevorzugten Netzwerke“ im Notebook löschen.
4. WLAN Symbol in der Taskleiste mit rechter Maustaste anklicken. Menü „Verbindung mit einem Netzwerk herstellen“ (Vista) oder „Verfügbare Drahtlosnetzwerke anzeigen“ (XP) auswählen. Hier das gewünschte Drahtlosnetzwerk markieren, Verbindungs-Bottom anklicken und zweimal das Passwort eingeben.
5. Warten… Warten.. und schauen wie ein gelber kleiner Punkt das Symbol in der Taskleiste umkreist. Wenn der gelbe Punkt verschwindet und das Symbol in der Taskleiste sich ändert ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die Verbindung hergestellt.

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.