Winterzauber Glacier Express

glacier-heidyVor 78 Jahren, am 25. Juni 1930 nahm der Glacier Express zwischen St.Moritz und Zermatt erstmals den Betrieb auf. Seit zwei Jahren verkehrt er ausschliesslich mit sogenannten Panoramawagen in 1. und 2. Klasse.  Heute nun sind wir bei allerschönstem Wetter durch die Winterlandschaft von Chur (585 müM) durch die Surselva hinauf zum 2033 müM gelegenen Oberalppass gefahren und dann wieder hinunter nach Visp.

Vor uns einen kühlen Weissen, in uns eine Prätigauer Fleischplatte und neben uns die wunderbare Winterlandschaft der Zentralschweiz. Einfach herrlich. Freude herrscht!!!

Die Heimfahrt durch den 37 km langen Lötschbergtunnel dauerte gerademal 12 Minuten, was eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 185 km/h ergibt. Der Lötschbergtunnel ist übrigens der 3. längste Tunnel der Welt während der Glacier Express der langsamste Schnellzug ist.

Über muck

Senior Projektleiter mit Freude am Sport
Dieser Beitrag wurde unter Engadin, Reisen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.