Zur Römerzeit war der Höhenzug des Irchels Bestandteil des rheinischen Limes (Grenzwall). Später im 17. und 18. Jahrhundert war der Irchel Teil des Hochwachten-Alarmsystems. Er liegt zwischen den Flüssen Töss und Thur am nördlich liegenden Rhein und endet nach etwa 15 km im südlich gelegenen Winterthur.

Das Alarmsystem der damaligen Hochwachten war sehr schnell. Im Kanton Zürich konnten beispielsweise in 15 Minuten alle 23 Hochwachten das Signal weitergeben. Die bekanntesten Zürcher Hochwachten standen auf der Lägern, dem Irchel und dem Uetliberg.

Höhenzug Irchel


read more

Seit diesem Datum sind wir noch immer legal und behördlich genehmigt verliebt und auch verheiratet. An jenem legendären „Fiirtig oder Freytig“ wo wir Beide frei genommen haben (darum heisst dieser Tag seither auch Freitag) stand und steht der zweitletzte Tag im zweiten Monat des Jahres seit 47 Jahren als Hochzeitstag fest der auch gefeiert werden sollte. Zugegeben – ein paar Mal – habe ich den Feiertag auch schlicht weg vergessen.

Bemerkungen: „im allemannische Sprochruum isch dr Hornig drum, wil dr riifi Rothirsch in dem Monet Feber siis „Ghörn“ abwirft“.
read more

Heute Samstag, 18. Februar 2017 feiert Trix im Kreise ihrer Familie und Freunde in Glarus bei bester Gesundheit ihren 85. Geburtstag. Natürlich hat auch ihr Leben schon als junge Tochter von Anna und Christian Balzer-Willi in Form von herzigen Fotos früh zahlreiche Spuren gesetzt die uns heute im Gobelinezimmer des Hotels Glarnerhof wieder begegnen.

Glarnerhof seit 1862

Der Glarnerhof wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als repräsentatives Hotel zwischen Bahnhof und Gemeindehaus geplant und schlussendlich – nach dem grossen Brand von Glarus im Jahr zuvor – praktisch unversehrt im Januar 1862 eröffnet. 155 Jahre später feiern wir im festlich geschmückten kleinen Saal einen weiteren Meilenstein im Kreise ihrer Familie.

Trix hat bereits 1999 diesen historischen Ort gewählt als ihr Ehemann Ric am 1. August einen unglücklichen Unfalltod erlitt und sie mit drei erwachsenen Kindern sowie einem neu gebauten Haus urplötzlich alleine liess. Schon damals staunten wir, wie sie von einer treu besorgten Familienfrau zu einer selbständigen Persönlichkeit aufstieg, die eigentlich nichts mehr aus der Ruhe bringen kann.
read more

    Seit 50 Jahren präsentiert die Consumer Electronics Show, kurz CES, jeweils im Januar in Las Vegas die Neuheiten der Elektronikbranche. Doch seit einigen Jahren kapert die Autoindustrie die Messe für ihre Zwecke.

    Blosses Blechbiegen war gestern; heute verstehen sich die Autobauer zunehmend als Techkonzerne, die das Automobil mit eigenen Produkten und Dienstleistungen gegen die Begehrlichkeiten der IT-Grössen Google, Apple oder Microsoft verteidigen wollen.

    Als Förderer von intelligenten Fahrzeugen beschreibt die freie Enzyklopädie Wikipedia Jürgen Schmidhuber trocken als deutscher Informatiker und Künstler. Seit 1995 ist er Kodirektor des Schweizer Forschungsinstituts für Künstliche Intelligenz IDSIA (Istituto Dalle Molle di Studi sull’Intelligenza Artificiale) im Tessin.

    Seine möglicherweise ambitionierteste Arbeit ist die Gödelmaschine (2003) zur Lösung beliebiger formalisierbarer Probleme. Mit Hilfe eines asymptotisch optimalen Theorembeweisers überschreibt die Gödelmaschine beliebige Teile ihrer Software (samt dem Theorembeweiser), sobald sie einen Beweis gefunden hat, dass dies ihre zukünftige Leistung verbessern wird!

    Alles Verstanden? Nein, ich auch nicht!
    read more

Ade Swisscom – grüezi Sipcall und Init7!

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/2011/10/swisscom.gif

Heute Dienstag, 31. Januar 2017 haben wir unsere 60-jährige Freundschaft mit Swisscom gekündigt. Anfänglich war sie die einzige Monopol-Gesellschaft mit der ferngesprochen, gefaxt oder telexiert werden konnte. Im Zuge der Privatisierung hatte die Firma Swisscom mit ihrer proprietären Technik viel …

 

Roger Federer gewinnt im Tennis seinen 18. Grand-Slam

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/Roger-Federer-2017-150x150.jpg

Nach sechsmonatiger Verletzungspause hat Roger Federer das scheinbar Unmögliche geschafft. Als 17. der Weltrangliste krönte er sein Comeback mit dem 18. Grand-Slam-Turniersieg. Im Verlauf des Turniers steigerte er sich kontinuierlich, schlug auf dem Weg zu seinem 28. Major-Endspiel unter anderen …

 

Telefonie – Glasfaser – FRITZ!Box – INIT7

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/FritzBox-5490-150x150.jpg

Die FRITZ!Box 5490 mit einem Glasfaseranschluss erlaubt ihnen in höhere Übertragungsraten aufzusteigen. Störungsfreie Leitungen sowie grössere Reichweiten sind nur drei Dinge, die mit dieser FRITZ!Box problemlos möglich sind – einen entsprechenden Providertarif vorausgesetzt. Damit sind sie bereit für höchste Bandbreiten, …

 

Installation eines INIT7 / FIBER7 Glasfaser-Anschlusses

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/Spleissgerit-mit-Schrumpf99-300x169.jpg

Auf der Suche nach einem kostengünstigen Glasfaser-Provider stiess ich im Sommer 2016 auf den Hinweis, dass die Firma INIT7 in Winterthur für Fr. 777.- jährlich einen Internet-Anschluss mit einer Gratis-Fritz-Box-5490 lanciere. Und dies mit einer Geschwindigkeit von 300 Mbit/s, (300’000 …

 

NETATMO App: Stickstoffdioxid NO2 gemessen in µg/m³

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/NO2-167x300.jpg

Unter dem Begriff Stickoxide (NOx) werden Stickstoffdioxid (NO2) und Stickstoffmonoxid (NO) zusammengefasst. Sie entstehen beim Verbrennen von Brenn- und Treibstoffen, insbesondere bei hohen Verbrennungstemperaturen. Hauptquelle ist der Strassenverkehr. Stickstoffdioxid – NO2 – ist ein rotbraunes, giftiges, stechend chlorähnlich riechendes Gas …

 

Alte und neue Weihnachtskarten eines guten Freundes

Unsere berufliche Arbeit bei der Polizei brachte es mit sich, dass ich Hanspeter Rüst kennenlernen durfte und von ihm manches erlernte. Dabei war es nicht nur seine ausgezeichneten Kenntnisse in Sachen „Statistik“ und – als Inhaber der Firma Wirtschafts-Mathematik AG …

 

NETATMO: Luftqualität (CO2), Luftdruck (mb) und Luftfeuchtigkeit (in %)

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/Kohlendioxidvergiftung-300x255.jpg

Die meisten Menschen verbringen täglich viele Stunden (mehr als 20) in geschlossenen Räumen. Der Kohlendioxidgehalt der Luft (CO2-Gehalt) wird in Volumen -% bzw in ppm (parts per million) gemessen und ist der wichtigste Indikator für die Qualität der Luft. Während …

 

Neue WordPress Version 4.7 Sarah „Sassy“ Vaughan

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/Sarah_Vaughan-150x150.jpg

WordPress Version 4.7 ist zu Ehren der legendären Jazz-Sängerin Sarah „Sassy“ Vaughan gewidmet. „Vaughan“ steht zum Download oder Update in Ihrem WordPress Dashboard zur Verfügung. Neue Funktionen in 4.7 helfen Ihnen Ihre Website so einzurichten wie Sie es wollen! Die …

 

NETATMO – die Wetterstation für zu Hause und unterwegs

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/weatherstation-225x300.jpg

Mit der Wetterstation NETATMO können Sie Ihre Daten in Diagrammform anzeigen und Ihre Umgebung in Echtzeit überwachen. Sie haben so Zyklen und Änderungen der Vorhersagen immer im Blick. Analyse früherer Messdaten – Überwachung der Gegenwart – Vorhersage der Zukunft! Fred …

 

Die deutsche Telekom will Router-Störungen heute ganz beheben

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/Telekom-150x150.jpg

Ein Hackerangriff hat 900.000 Telekom-Router befallen. An diesem Dienstag, 29. November 2016 soll das Problem gelöst sein, erklärt nun ein Sprecher des Konzerns. Die am Montag vom Unternehmen aufgespielte Filtersoftware habe funktioniert. Die Zahl der gestörten Router sei bereits am …

 

Schnappfinger, Triggerfinger oder „Tendovaginitis stenosans“

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/Beugesehne21-300x271.jpg

Als Schnappfinger bezeichnet man eine Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis stenosans) im Bereich der Beugesehnen der Hand. Andere Bezeichnungen sind „schnellender Finger“ (lat. Digitus saltans), Triggerfinger und Ringbandstenose. Durch knötchenartige Verdickung kann die Beugesehne nicht mehr frei gleiten. Das behindert das Beugen oder …

 

Heute Mon(d)tag ist der Mond der Erde am Nächsten

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/2016-mondextreme-300x227.jpg

Am Mon(d)tag, 14. November 2016 kommt es zur grössten Erdnähe des Mondes im Zeitraum von etwa 80 Jahren. Nur zwei Stunden später erreicht der Mond die Vollmondstellung – und scheint damit so gross wie nie sonst während den letzten 87 …

 

CI-BUS (Caravaning Industrie-BUS) beim Reisemobil

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/CI-BUS02-300x142.jpg

Bereits im Jahr 2011 haben sich zirka 20 Unternehmen auf ein gemeinsames Vorgehen unter dem Dach des deutschen Branchenverbands CIVD verständigt. Die Idee: Gemeinsam den Caravaning-Industrie-BUS (CI-BUS) zu entwickeln mit dem Ziel, die Bedienung aller Systeme in Freizeitfahrzeugen vom Kühlschrank …

 

Adeee… Nebel – ab in die Berge!

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/Oberalp2-300x169.jpg

Am Samstag, 29. Oktober 2016 bewegten wir nach über zwei Monaten unseren garagierten Camper wieder einmal und zogen mit ihm an die Sonne in die zauberhaften Berge. Die bunten Herbstwälder und die blauen, mit Schnee gezuckerten Berg-Gipfel leuchteten einladend zu …

 

Ida Elisa Linder-Meier, geb 23. Febr. 1917

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/Ida-Spital-Olten-300x169.jpg

Meine Kräfte sind zu Ende, Herr, nimm mich in deine Hände! Herr Pfarrer Thomas Graf, Pfarrkreis Untergäu hielt in der Kapelle der katholischen Kirche St. Gallus in Wangen bei Olten die evangelisch reformierte Predigt anlässlich der Trauerfeier von Ida Elisa …

 

Siegerin am Ironman Hawaii ist Daniela Ryf – Schweiz

https://www.kapomuck.ch/wp-content/uploads/RyfDaniela-300x200.jpg

Meine Leidenschaft ist der Triathlon sagt Daniela Ryf. Seit 2007 ist es mein Beruf. Ich wurde 1987 im solothurnischen Feldbrunnen geboren und bin amtierende Schweizer Sportlerin des Jahres sowie mehrfache Gewinnerin der Ironman-WM auf Hawaii. Am 8. Oktober 2016 stellte …